Panne bei Sat.1

Sat.1 verschiebt Start von „Promi Big Brother“ 2022: Sender droht Debakel

Sat.1 hat den offiziellen Sendetermin für die neue Staffel von „Promi Big Brother“ bekannt gegeben. Die Fußball-WM findet gleichzeitig statt.

Dortmund – Bei der neuen Staffel von „Promi Big Brother“ ist in diesem Jahr einiges anders. Das zehnte Jubiläum der Kultsendung wird 2022 nämlich nicht wie gewohnt im Spätsommer ausgestrahlt. Wie Sat.1 nun mitteilte, verschiebt sich der Start auf Freitag, den 18. November. Parallel dazu findet jedoch auch die Fußball-WM in Katar statt. Diese Entscheidung des Senders könnte für einige Probleme sorgen.

Reality-ShowPromi Big Brother
ErscheinungsjahreSeit 2013
Premiere13. Sep. 2013 auf Sat.1

Sat.1 verschiebt Start von „Promi Big Brother“

Bei der Planung des TV-Programms geht bei verschiedenen Sendern aktuell einiges drunter und drüber. So kündigte RTL erst kürzlich an, beliebte Serien aus seinem Programm zu schmeißen. Aber nicht nur langfristige, sondern auch auf sehr abrupte Änderungen zur Prime-Time mussten sich die Zuschauer schon mehrmals einstellen.

Gleiches gilt für eine der beliebtesten Unterhaltungssendungen bei Sat.1 – „Promi Big Brother“. Statt in der lauen Spätsommerwärme zu sitzen, müssen die diesjährigen Kandidaten des großen Bruders bei eher nasskalten Temperaturen im November ihre Zeit verbringen.

Die Außenbereiche des Sets können vermutlich durch die kühleren Temperaturen weniger genutzt werden als üblicher Weise. Das knappere Platzangebot könnte wiederum zu mehr Spannungen führen, was sich positiv auf die Einschaltquoten auswirken würde. (Mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

Sat.1 sendet „Promi Big Brother“ im Winter und liefert sich Konkurrenzkampf mit Fußball-WM

„Dieses Jahr feiern wir die zehnte Staffel des Reality-Hits – und das erstmals im Winter. Während anderswo der Ball durch die Wüste rollt, wird bei uns um den Reality-Thron und 100.000 Euro gekämpft. ‚Promi Big Brother‘ entfacht in jeder Staffel, Abend für Abend ein Lagerfeuer vor dem Fernseher, Big Brother pfeift das Spiel jeden Abend in der Late Prime an“, verkündet Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann.

Nur zwei Tage nach dem Jubiläumsstart beginnt am 20. November die Fußball-WM in Katar. Kommen sich die Sendungen damit nicht in die Quere? Die genaue Uhrzeit der Ausstrahlung von „Promi Big Brother“, gab der Sender zwar noch nicht bekannt, aber die „Late Prime“ deutet darauf hin, dass die Show wieder ihren gewohnten Sendeplatz um 22.15 Uhr einnimmt.

„Promi Big Brother“ 2022 auf Sat.1: WM könnte Strich durch die Rechnung machen

Die WM-Spiele werden hingegen planungsmäßig um 22 Uhr beendet sein, wenn die Zeitverschiebung dem Sendeplan keinen Strich durch die Rechnung macht. Trotz dessen könnten WM-Fans den Fokus eher auf die Nachberichterstattung und anschließende gesellige Abende nach dem Public-Viewing legen, als C-Promis beim Streiten zu verfolgen.

Falls es zu einem Stechen der Sendungen komme würde, kann man getrost davon ausgehen, dass die Einschaltquoten von „Promi Big Brother“ den Kürzeren ziehen. Über diesen wahrscheinlichen Fall machen sich auch schon Fans der Sendung auf ironische Weise bei Twitter lustig. „Total schlau, Promi Big Brother gegen die Fußball-WM Spiele antreten zu lassen“, bemerkte ein User.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa