Wichtigster Filmpreis

Oscar 2020: Große Überraschung - dieser Film räumt bei den Nominierungen ab

Kurz nach 14 Uhr sind die Nominierungen für den Oscar 2020 bekannt gegeben worden. Klar ist: Die Favoriten wurden auch in diesem Jahr wieder bestätigt.

  • In Los Angeles wurden um 14.18 Uhr deutscher Zeit die Nominierungen für die Oscars bekannt gegeben.
  • Am 9. Februar werden die Oscars verliehen.
  • Unter anderem zählen Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Scarlett Johannson zu den Favoriten.

Update, Montag (13. Januar), 15.25 Uhr: Die beiden Filme, die in den Nominierungen alle anderen abhängen: "Joker" und "1917" mit jeweils elf und zehn Nominierungen. Auf Platz zwei stehen "The Irishman" und "Once upon a time... in Hollywood". Wirklich überraschend sind die Zahlen aber nicht. So haben die Filme auch schon bei den Golden Globes am 5. Januar dieses Jahres abgeräumt. Sie gelten als Vorboten für die Oscar-Verleihung.

Update, Montag (13. Januar), 14.45 Uhr: Nach einer kurzen Pause, gehen die Nominierungen für den Oscar 2020 weiter.

Oscar-Nominierung: Bester Film

In der Königsdisziplin "Bester Film" sind nominiert:

  • Les Mans 66 - Gegen jede Chance
  • The Irishman
  • Jojo Rabbit
  • Joker
  • Little Woman
  • Marriage Story
  • 1917
  • Once upon a time... in Hollywood
  • Parasite

Oscar-Nominierung: Beste Hauptdarstellerin

In der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" sind nominiert:

  • Cynthia Erivo (Harriet)
  • Scarlett Johannson (Marriage Story)
  • Saorise Ronan (Little Women)
  • Charlize Theron (Bombshell)
  • Rennée Zellweger (Judy)

Oscar-Nominierung: Bester Hauptdarsteller

In der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" treten an:

  • Antonio Banderas (Pain And Glory)
  • Leonardo DiCaprio (Once upon a time... in Hollywood)
  • Adam Driver (Marriage Story)
  • Joaquin Phoenix (Joker)
  • Jonathan Pryce (Die zwei Päpste)

Oscar-Nominierung: Bester Nebendarsteller

In der Kategorie "Bester Nebendarsteller" sind nominiert:

  • Tom Hanks (A beautiful day in the neighborhood)
  • Anthony Hopkins (Die zwei Päpste)
  • Al Pacino (The Irishman)
  • Joe Pesci (The Irishman)
  • Brad Pitt (Once upon a time... in Hollywood)

Oscar-Nominierung: Bester internationaler Film

In der Kategorie "Bester internationaler Film" treten an:

  • Corpus Christi (Polen)
  • Honeyland (Nordmazedonien)
  • Les Misérables (Frankreich)
  • Pain And Glory (Spanien)
  • Parasite (Südkorea)

Oscar-Nominierung: Bester animierter Film

In der Kategorie "Bester animierter Film" treten an:

  • Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
  • I Lost My Body
  • Klaus
  • Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
  • A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Update, Montag (13. Januar), 14.25 Uhr: Die ersten Nominierungen sind bekannt gegeben - und die vorher angekündigten Favoriten liegen klar vorne.

Oscar-Nominierung: Beste Nebendarstellerin

In der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" nominiert sind:

  • Kathy Bates (Der Fall Richard Jewell)
  • Laura Dern (Marriage Story)
  • Scarlett Johansson (Jojo Rabbit)
  • Florence Pugh (Little Woman)
  • Margot Robbie (Bombshell)

Oscar-Nominierung: Beste Filmmusik

In der Kategorie "Beste Filmmusik" sind nominiert:

  • Joker
  • Little Woman
  • Marriage Story
  • 1917
  • Star Wars: The rise of Skywalker

Update, Montag (13. Januar), 14.10 Uhr: Für Deutschland gibt es in diesem Jahr keine Hoffnungen auf einen Oscar. Der Film "Systemsprenger" von Regisseurin Nora Fingscheidt konnte sich in der Kategorie "International Feature Film" nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen. Er wurde schon Mitte Dezember in der Vorauswahl nicht nominiert. 

Erstmeldung, Montag (13. Januar), 13.45 Uhr: Los Angeles - In der amerikanischen Metropole Los Angeles wird es heute (13. Januar) spannend. Um 14.18 Uhr (5 Uhr morgens Ortszeit) werden die Nominierungen für die Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Am 9. Februar wird die goldene Statue zum 92. Mal verliehen.

Oscar-Verleihung 2020: Nominierungen werden bekannt gegeben

Zu den bisherigen Favoriten für den Oscar zählen die Filme "The Irishman", "1917", "Once Upon a Time in Hollywood", "Marriage Story" und "Joker". Außerdem können die Schauspieler Leonardo DiCaprio (45), Brad Pitt (56), Adam Driver (36), Renée Zellweger (50), Scarlett Johansson (35) und Saoirse Ronan (25) auf die begehrte Trophäe hoffen. Wir berichten weiter.

Rubriklistenbild: © ZUMA Wire/Kollage: RUHR24