Follower vergrault

Onlyfans: Laura Müller provoziert plötzlich mit viel nackter Haut

Haben die Fans von Laura Müller jetzt auch schon bei Onlyfans genug von ihr? Niemand möchte mehr für die Influencerin auf der Plattform bezahlen.

Florida – Kann Laura Müller (21) mit ihren Beiträgen gutes Geld bei der Plattform Onlyfans verdienen oder nicht? Die Influencerin enttäuschte vor allem am Anfang ihrer „Karriere“ die Follower auf der Plattform. Nun muss die 21-Jährige Taten folgen lassen.

InfluencerinLaura Müller
Geboren30. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Tangermünde
Größe1,62 Meter
EhepartnerMichael Wendler (verh. 2020)

Laura Müller bei Onlyfans: Wendler-Ehefrau verlangt Trinkgeld im Voraus

Als Laura Müller ihren Onlyfans-Account eröffnet hat, haben die Fans der jungen Frau natürlich auf gewissen freizügigen Content gehofft. Nicht umsonst ist die Plattform erst ab 18 Jahren erlaubt. Doch die Hoffnungen wurde nicht erfüllt. Stattdessen mussten die Fans von Laura Müller umgerechnet 30 Euro bezahlen, um bei ihrer Pizza-Bestellung dabei sein können (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Um möglichst schnell an viel Geld zu kommen, scheint sich Laura Müller nun neue Gedanken zu ihrer Geschäftsstrategie gemacht zu haben. „Die Fans wollen mich freizügig sehen? Okay, dann müssen sie aber im Voraus bezahlen“, scheint sich die 21-Jährige vermutlich gedacht haben.

Fans von Laura Müller sollen schon vorher für Onlyfans-Bilder bezahlen

Nun müssen ihre Fans neben dem monatlichen Beitrag von 30 Euro noch extra Trinkgeld springen lassen, damit Laura Müller das nächste Foto von sich preisgibt. Das Trinkgeld muss jedoch vorher erfolgen. Die Idee scheint zumindest vorerst aufgegangen zu sein.

Für ihr erstes Foto hat Laura Müller 300 Dollar, also umgerechnet 260 Euro, verlangt. Tatsächlich ließ sie nur kurze Zeit später Taten folgen und zeigte sich mit wenig Textil. Doch die Influencerin will mehr Geld. Für das nächste Foto mussten daher schon 600 Dollar, circa 530 Euro, im Voraus bezahlt werden. Auch dazu waren einige Fans bereit (mehr News zu Michael Wendler bei RUHR24).

Fans vergrault: Laura Müller geht bei Trinkgeld-Aktion leer aus

Doch das war es auch schon. Denn Laura Müller scheint beim nächsten Foto zu viel gewollt zu haben. 1000 Dollar sollten ihre treuen Fans für das nächste Foto bezahlen. Das scheint der Community allerdings gereicht zu haben. Wie Promiflash berichtet, habe Laura Müller nach über 24 Stunden noch keinen einzigen Dollar eingenommen.

Laura Müller und Michael Wendler nur wenige Wochen nach ihrem Beziehungs-Outing 2019.

Statt dem Kauf von Hundefutter und Pizza möchte Laura Müller also nun mit deutlicheren Fotos auf sich aufmerksam machen. Doch mit den saftigen Preisen scheint sie es sich bei ihren Fans verspielt zu haben.

Rubriklistenbild: © Lionel Bonaventure/AFP; Revierfoto/dpa