Comedian im Krankenhaus

Oliver Pocher mit heftiger Verletzung: Blutiges Foto zeigt Resultat einer Wildschweinjagd

Oliver Pocher hat sich mit einer Waffe eine Schussverletzung zugezogen während Dreharbeiten für eine neue RTL-Show.
+
Oliver Pocher hat sich mit einer Waffe eine Schussverletzung zugezogen während Dreharbeiten für eine neue RTL-Show.

Oliver Pocher hat in allen Situationen Humor. Auf Instagram zeigt der Comedian eine hässliche Verletzung - das Resultat einer Wildschweinjagd.

  • Oliver Pocher zeigt sich auf Instagram mit einem brutalen Foto.
  • Der Comedian hat eine blutige Schussverletzung erlitten.
  • Auch im Krankenhaus kann sich Oliver Pocher die Seitenhiebe auf Schlagerstar Michael Wendler nicht verkneifen.

Köln/USA - Nachdem Oliver Pocher (42) zuletzt vor allem durch seine Parodien über Michael Wendler (47) für Schlagzeilen gesorgt hat, hat es den Comedian nun selbst erwischt. Denn er soll sich selber mit einer Waffe verletzt haben, wie RUHR24* berichtet.

Oliver Pocher gegen Michael Wendler: Streit geht trotz blutiger Verletzung weiter

Auf Instagram veröffentlichte der 42-Jährige nun ein schockierendes Foto. Auf dem Selfie liegt Oliver Pocher mit heftiger Verletzung im Gesicht im Krankenhaus. Obwohl eine Wunde zwischen den Augen bei Oliver Pocher gerade genäht wurde, ihm das Blut über die Wangen läuft und er seine Augen kaum öffnen kann, bleibt der Entertainer gelassen.

Den schmerzhaften Schnappschuss kommentiert er zunächst mit dem Spruch "Good morning in the morning", mit dem sich Oliver Pocher einen Seitenhieb auf Michael Wendler, der den Spruch im RTL-Dschungelcamp etabliert hat, nicht verkneifen kann.

"Nimm das, Wendler!": Oliver Pocher macht Schlagerstar trotz Schussverletzung nächste Kampfansage

Auch eine gewisse Selbstironie darf bei dem Comedian nicht fehlen, als er seine Fans auf Instagram über die Wunde im Gesicht aufklärt. Demnach habe er sich durch ein Gewehr eine Schussverletzung zugezogen. "Auch am Weltfrauentag IMMER aufpassen, wenn ihr mit einer Waffe schießt".

In seiner Instagram-Story macht Oliver Pocher dann mit der nächsten Stichelei gegenüber Michael Wendler weiter. Während die blutende Schussverletzung des 42-Jährigen gerade im Krankenhaus versorgt wird, betitelt er die Aufnahmen mit "Karma is a Bitch" und verlinkt darunter den Schlagersänger. 

Doch damit nicht genug: Der Moderator macht Michael Wendler, dessen Freundin Laura aktuell Let's Dance-Kandidatin ist, lachend eine Ansage. "Nimm das, Wendler" spricht er in seine Kamera.

Hintergrund ist das Duell, das sich die beiden Promis seit einiger Zeit über Social Media liefern. Nachdem Michael Wendler seinen Hit "Egal" veröffentlicht hat, ließ eine Parodie seitens Oliver Pocher nicht lange auf sich warten.

Video: Wendler vs. Pocher: Wer hatte im TV-Duell die Nase vorn?

Höhepunkt des Streits war kürzlich eine RTL-Show, bei der nicht nur Michael Wendler und Oliver Pocher gegeneinander angetreten sind, sondern auch ihre Frauen. 

Oliver Pocher mit schockierendem Foto: So entstand die blutige Schussverletzung mit der Waffe

Die Schussverletzung soll sich Oliver Pocher bei Dreharbeiten zu einer neuen TV-Show zugezogen, wie RTL berichtet. Demnach soll die Wunde während einer Jagd in den USA entstanden sein. "Ich wollte es auch mal ausprobieren, mit einer Waffe zu schießen", erklärt der 42-Jährige in einem Video bei RTL

Für die neue Show reist der Comedian mit seinem Vater um die Welt und ist aktuell in Louisiana in den USA unterwegs. An der Grenze zu Texas waren die beiden Männer dann auf einer Wildschwein-Jagd unterwegs, als Oliver Pocher vom Rückstoß des Gewehrs getroffen wurde.

"Bin ein internationales Topmodel": Oliver Pocher nimmt Verletzung mit Humor

Durch den Rückstoß der Waffe sei er nicht nur anderthalb Meter durch die Luft geflogen, sondern auch das Zielrohr habe ihn zusätzlich an der Augenbraue im Gesicht verletzt. "Dann schoss das Blut mal ein bisschen raus", beschreibt er die Situation. 

Wie schwer ihn die Verletzung durch die Waffe trifft, gibt Oliver Pocher anschließend mit einem Augenzwinkern zu. "Ihr wisst, mein Gesicht ist alles, was ich habe. Ich bin ein internationales Topmodel und bin jetzt aber als Harry Potter-Double buchbar. Harry Pocher nennt man mich auch nicht zu Unrecht". malm

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks