Fans wütend

Millionär Oliver Pocher spottet über Heizkosten: Shitstorm holt ihn ein

Oliver Pocher macht Witze über die hohen Heizkosten, die die Existenz von Millionen Menschen bedroht. Seine Fans sind sauer.

Deutschland – Wer Oliver Pocher (44) kennt, der weiß auch: Der Comedian kann mit seiner Meinung und seinen Witzen auch ordentlich anecken. Immer wieder sorgt seine Spitze Zunge für Unmut in den sozialen Medien. So nun auch in seinem neuen „Song“ über die aktuelle Energiekrise.

ComedianOliver Pocher
Geboren18. Februar 1978 (Alter 44 Jahre), Hannover
KinderNayla Alessandra Pocher, Emanuel Pocher, Elian Pocher + 2 weitere
EhepartnerinnenAmira Pocher (verh. 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)

Oliver Pocher witzelt auf Instagram über die hohen Heizkosten

Die Energiekosten sind auf einem Rekordhoch – und das ist ein Problem. Millionen Menschen wissen nicht, wie sie die kommenden Abrechnungen zahlen sollen. Selbst bei Bibber-Temperaturen bleiben bei vielen die Heizungen vorerst kalt (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Umso taktloser kommt daher der neue Song von Oliver Pocher bei den Fans an. In einem neuen Beitrag auf Instagram klebte er auf den Thermostaten seiner Heizung Gesichter von bekannten Politikern. Darunter Annalena Baerbock (Grüne), Olaf Scholz (SPD), Robert Habeck (Grüne) und sogar der russische Präsident Wladimir Putin.

Thermostate mit Politker-Gesichter: Oliver Pocher funktioniert „Spiel mir das Lied vom Tod“ um

Im Hintergrund von dem Video spielt das bekannte Lied „Spiel mir das Lied vom Tod“, welches Pocher einfach in „Spiel mir das Lied vom Strom“ umtextete. Dass das bei den Fans des Comedians gar nicht gut ankommen wird, hätte dem 44-Jährigen eigentlich von Anfang an klar sein müssen.

Die Fans hatten nur wenig bei dem Späßchen zu lachen und teilten in der Kommentarspalte auf Instagram ihren Unmut. So schreibt ein User: „Ja Oliver, du hast auch genug Geld zum Heizen. Ich würde mich da nicht so lustig drüber machen.“ Ein weiterer User schreibt: „Klar, dass so etwas ein Herr Pocher witzig findet. Ihn treffen die Erhöhungen ja nicht so sehr wie den normalen Mittelstand. Und auch hier das beste Beispiel, dass es den Menschen immer noch zu gut geht, wenn man so etwas noch feiert.“

Dass sich Oliver Pocher wohl wenig Gedanken um seine Heizkosten machen muss, scheint nicht überraschend. Laut Focus soll der Comedian mittlerweile ein Vermögen von über acht Millionen Euro besitzen. Ob das so wahr ist, wird wohl nur er selbst wissen. Dass seine Fans ihm Größenwahnsinn vorwerfen, scheint daher in ihren Augen verständlich zu sein.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media/Imago

Mehr zum Thema