„Denn sie wissen nicht, was passiert“

Live bei RTL: Günther Jauch gibt Oliver Pocher eine Backpfeife

Oliver Pocher springt kurzfristig bei „Denn sie wissen nicht, was passiert ein“. In der RTL-Sendung bekommt er eine verpasst – ausgerechnet von Günther Jauch.

Hürth – Dass Thomas Gottschalk (72) am Samstagabend bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“ nicht neben Show-Kollegen Barbara Schöneberger (48) und Günther Jauch (66) zu sehen war, dürfte niemanden mehr überraschen. An seiner Stelle sollte eigentlich Giovanni Zarrella (44) moderieren, doch der Schlagersänger musste krankheitsbedingt absagen. Es musste also schon wieder Ersatz her – und Oliver Pocher (44) sprang nur allzu gern ein. tz.de berichtet

Oliver Pocher kassiert nächsten Schlag ins Gesicht – dieses Mal von Günther Jauch

Verkleidet als Giovanni Zarrella unterstütze er die beiden Stamm-Moderatoren tatkräftig. Vielleicht ein bisschen zu sehr? Im Laufe des Abends muss Günther Jauch den Comedian immer wieder im Zaum halten. Bis es dem 66-Jährigen zu viel wurde. Bei dem Spiel „Basta Pasta“ bricht Oliver Pocher plötzlich in Gesang aus (mehr Promi-News auf RUHR24).

Ganz spontan dichtet er seinen eigenen „Basta Pasta“-Song. Günther Jauch scheint aber nicht allzu begeistert. Im Vorbeigehen pfeffert der „Wer wird Millionär“-Star dem Komiker seine Moderationskarten ins Gesicht – wohl, um ihn zum Schweigen zu bringen. Tosender Applaus ertönt im Studio, die Moderatoren und Gäste verfallen in schallendes Gelächter.

Deshalb ist Thomas Gottschalk nicht mehr bei RTL zu sehen

Am 19. November feiert „Wetten, dass ...?“ sein langersehntes Comeback. Bis zu diesem Datum darf Thomas Gottschalk in keiner RTL-Sendung mehr moderieren. Deshalb musste auch bei „Denn sie wissen nicht, was passiert“ Ersatz gesucht werden.

Oliver Pocher kriegt einen Schlag von Günther Jauch ab

Oliver Pocher „droht“ Günther Jauch mit „Sammelklage“ in RTL-Show

Auch Oliver Pocher kann zum Glück über die Backpfeife lachen. „Mach ich ne Sammelklage draus!“, droht er Günther Jauch – natürlich nur aus Spaß. Er spielt auf den Vorfall im März an. Damals hatte Fat Comedy (23) dem Unterhalter eine verpasst – mit bösen Folgen.

Denn Oliver Pocher wollte sich die Demütigung nicht gefallen lassen und zeigte Instagram-Star Giuseppe Sumrain an. Gut, dass sich Pocher und Jauch super miteinander verstehen. Sonst hätte dem Moderator wohl ähnliches gedroht. Im Fall von Fat Comedy und Oliver Pocher wurde bereits ein erstes Urteil gesprochen. Verwendete Quellen: tvnow.de

Rubriklistenbild: © C.Hardt/Future Image/Imago; STAR-MEDIA/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24