Musikwelt trauert um Sänger

Oliver Frank ist tot: Schlager-Star erlitt schweren Schicksalsschlag

Oliver Frank ist plötzlich verstorben. Jetzt gibt es erste Details zur Todesursache.

Deutschland – Mit seinem Charme und seiner Stimme hat Oliver Frank viele Herzen im Sturm erobert. Nun müssen Familie, Wegbegleiter und Fans Abschied von dem Musiker nehmen. Wie schon zuvor Meat Loaf hinterlässt auch der Schlagersänger eine Lücke in der Musikwelt.

SängerOliver Frank
Geboren1. September 1963 (Alter 58 Jahre), Göttingen
Gestorben25. Februar 2022, Göttingen

Oliver Frank gestorben: Schlagersänger hat vor Tod schweren Schicksalsschlag erlitten

Der Schlagersänger soll im Alter von 58 Jahren für immer eingeschlafen sein. Zu den Hintergründen heißt es vonseiten des Managements, er sei am Freitag (25. Februar) „nach kurzer schwerer Krankheit“ verstorben. Weitere Informationen gibt es dazu allerdings bislang nicht. Oliver Frank war durch Songs wie „Italienische Sehnsucht“ und „Zum Frühstück nach Paris“ bei Fans der Schlagermusik beliebt.

Über das Privatleben des 58-Jährigen ist relativ wenig bekannt. Im Jahr 2018 hat er an der Kuppelshow „Schlager sucht Liebe“ auf RTL teilgenommen, weil er nicht mehr länger nur davon singen wollte. Zuvor hatte der Sänger einen schweren Schicksalsschlag erlitten.

In der RTL-Show „Schlager sucht Liebe“ mit Moderatorin Beatrice Egli war Oliver Frank Kandidat.

Nach Angaben von RTL.de starb seine damalige Partnerin bereits im Alter von 30 Jahren. Ein Schock für den Schlager-Star. Doch mit der Suche nach einer neuen Partnerin wollte er nach vorne sehen (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24). Bei der Wahl der Herzdame war ihm bereits klar: „Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frauen. Herz sollte sie haben und ein bisschen durchgeknallt sein. Treue wär natürlich schon ganz wichtig.“ 

Oliver Frank tot: Starb der Schlagersänger ohne Freundin?

Ob er zuletzt eine Partnerin an seiner Seite hatte, ist nicht offiziell bestätigt. Fest steht hingegen, dass Oliver Frank schon lange vor seinem Tod mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Laut t-online.de hatte der 58-Jährige im April 2020 einen Herzinfarkt erlitten und musste deshalb ins Krankenhaus.

„So schnell kann‘s gehen. Das Leben gibt doch manchmal eher Warnschüsse, als man(n) befürchtet“, schrieb er anschließend im Krankenhaus auf seiner Facebook-Seite. Trotzdem hat sich der Schlagersänger davon nicht aufhalten lassen und hat im September 2021 noch den Song „Maximal“ in zwei Versionen veröffentlicht.

Oliver Frank tot: Fans erschüttert von trauriger Nachricht über Schlagerstar

Kurz vor seinem Tod soll Oliver Frank auf seiner privaten Facebook-Seite von mehreren Untersuchungen in Göttingen erzählt haben, berichtet n-tv. „Herz-Echokardiographie, Bronchoskopie und zu guter Letzt noch Kernspintomographie“ sollen auf dem Tagesplan gestanden haben.

Auf Facebook nimmt die Freestage Künstlermanagement GmbH aus Unna in NRW, bei der er unter Vertrag stand, Abschied vom 58-Jährigen. Dort heißt es, man sei „tief erschüttert“ von der Nachricht seines Todes. Zudem trauere man nicht nur um einen „langjährigen Künstler“, sondern auch um einen Freund.

Zudem weist das Management darauf hin, dass man von Nachfragen bei der Familie absehen solle. Hunderte Fans drücken unter der traurigen Nachricht ihr Beileid aus und zeigen sich betroffen.

Rubriklistenbild: © Jan Huebner/Lakomski/IMAGO