3 Millionen Euro

Neue Regeln bei „Wer wird Millionär“: Kandidaten können nun sogar Multi-Millionäre werden

Günther Jauch bei Wer wird Millionär
+
WWM-Kandidaten können bei Günther Jauch nun 3 Millionen Euro gewinnen

Das gab es bei Wer wird Millionär noch nie: In einer Special-Woche können Günther Jauchs Kandidaten bis zu drei Millionen Euro gewinnen.

Köln - Das gab es noch nie: Wer wird Millionär startet mit der höchst möglichen Gewinnsumme in der Geschichte der Show ins neue Jahr. Im Rahmen einer neuen Eventwoche haben Kandidaten erstmalig die Chance, drei Millionen Euro abzuräumen. Ab Montag, dem 3. Januar 2022 wird in „Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche“ zum ersten Mal um diese Rekordsumme gespielt.

Seit 1999, damals noch zu DM-Zeiten, können Kandidaten bei Günther Jauch (65, alle Infos über den Moderator) um die Million spielen. In Specials wie der Zocker-Edition wird die höchste Gewinnstufe sogar auf zwei Millionen verdoppelt. Aber drei Millionen Euro gab es bisher noch nie zu gewinnen. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Wer wird Millionär: in der ersten Januarwoche gibt es ein besonderes Special

Der Startschuss des vier Ausgaben umfassenden Events fällt am 3. Januar 2022 mit einer zweistündigen Folge der Quizshow. In dieser spielt Günther Jauch mit seinen Kandidaten auf dem Ratestuhl ein reguläres Wer wird Millionär (Das sind die witzigsten WWM-Fragen aller Zeiten). Auch am Dienstag und Mittwoch gibt es zwei weiteren reguläre Ausgaben der Show.

Bis zu 3 Millionen Euro können WWM-Kandidaten in der Special-Woche gewinnen

Am Donnerstag, den 6. Januar findet dann das große Finale statt, in dem die Kandidaten die vielleicht größte Chance ihres Lebens erhalten: Mit ein wenig Glück haben sie die einmalige Möglichkeit, bei Günther Jauch satte drei Millionen Euro abzusahnen. (Von Nullnummern bis hin zu Millionen-Gewinnern bei Günther Jauch.)

Wer wird Millionär: bei Günther Jauch wird erstmalig um drei Millionen Euro gespielt

Um sich für die Finalsendung zu qualifizieren, müssen die WWM-Kandidaten in den drei Folgen von Montag bis Mittwoch mindestens 16.000 Euro erspielen. Doch das ist noch nicht alles: Mehr wissen die Kandidaten nicht und werden am Donnerstag von Günther Jauch mit den Regeln des großen Finales und einem Angebot, das sie zum dreifachen Millionär machen könnte, überrascht. Wer einmalige Angebot annimmt, hat die Chance, an einem Abend zum dreimaligen Millionär zu werden.

Ob Günther Jauch tatsächlich einen seiner Kandidaten zum Gewinner von drei Millionen Euro erklärt? In der 3-Millionen-Euro-Woche ab dem 3. Januar wissen wir mehr. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA