Dritte Staffel der Serie

Netflix-Dreh: Zwei Schauspieler nach Unfall tot

Bei Dreharbeiten zu einer Netflix-Serie ist es zu einem dramatischen Vorfall gekommen. Zwei Darsteller überlebten nicht. Jetzt reagieren die Angehörigen.

Deutschland/USA – Eigentlich sollten sich die Fans der Serie „The Chosen One“, die auf Deutsch „Der Auserwählte“ heißt, auf eine weitere Staffel freuen. Doch dann kam plötzlich alles anders. Grund dafür ist ein Unfall, der sich kürzlich ereignete – mit einem tragischen Ende für zwei Schauspieler.

MedienunternehmenNetflix
Gründung29. August 1997, Scotts Valley
Umsatz29,7 Milliarden USD (2021)
GründerReed Hastings, Marc Randolph

Netflix-Serie: Schockierender Unfall bei Dreharbeiten zu „The Chosen One“

Mehrere US-Medien sollen den Vorfall bereits bestätigen: Die Schauspieler Raymundo Garduño Cruz und Juan Francisco González Aguilar sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ereignet haben soll sich der Unfall in Mexiko, während die Dreharbeiten zur neuen Staffel der beliebten Serie liefen.

Ein Van mit mehreren Beteiligten soll von einer Straße nahe einer Wüste abgekommen sein und sich anschließend überschlagen haben. Neben zwei Toten soll es außerdem sechs Verletzte geben, deren Identität aber noch unklar ist. Streaminganbieter Netflix, bei dem es schon 2022 Werbung geben könnte, hat sich bislang noch nicht offiziell zu dem Unfall mit zwei Toten geäußert.

Nach Angaben des US-Portals „The Daily Beast“ wollen die Angehörigen nun rechtliche Schritte gegen den weltweit bekannten Streamingdienst und gegen die zuständige Produktionsfirma einleiten. Denn sie behaupten, die Schauspieler hätten sich schon vor dem Unfall über die schlechten Bedingungen in Bezug auf Transport und Logistik beschwert.

Darsteller sterben bei Dreharbeiten von Netflix-Serie – Hinterbliebene fordern Aufklärung

Aufgrund des schrecklichen Unfalls sollen die Dreharbeiten aktuell ruhen (Stand: 20. Juni). Wie es für die Serie und die verbliebenen Darsteller weitergeht, ist noch unklar. Die Thrillerserie „Der Auserwählte“ (im Original „The Chosen One“) läuft seit 2019 bei Netflix und kommt ursprünglich aus Brasilien (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Der Streaminganbieter Netflix ist weltweit bekannt.

In der Netflix-Serie „Der Auserwählte“ wird ein Dorf von einer Mutation des Zika-Virus befallen, doch die Bewohner wollen sich nicht von Ärzten helfen und vertrauen stattdessen auf einen 12-jährigen Dorfheiler. Dieser soll mithilfe seiner Gabe als wiedergekehrter Jesus die Menschheit retten.

Rubriklistenbild: © Beata Zawrzel/Imago