Klare Worte

Nena sagt Konzert wegen Corona ab – Influencerin reagiert fassungslos

Nachdem bekannt wurde, dass Nena ihre komplette Tour für das kommende Jahr absagen wird, schießt nun eine bekannte Ex-GNTM-Kandidatin gegen die Sängerin.

NRW - Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie ihre komplette Tour für 2022 absagen wird. Auf ihrem Instagram-Account teilte sie ihren Fans im Anschluss die Gründe dafür mit - und die sind angesichts der neuesten Nachrichten rund um die Hagener Sängerin wenig verwunderlich.

SängerinNena
Geboren24. März 1960 (Alter 61 Jahre), Hagen
Bekanntester Song99 Luftballons

Nena sagt sämtliche Konzerte ihrer kommenden Tour 2022 ab - wegen Corona-Regeln

„Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit“, so Nena auf ihrem offiziellen Instagram-Account.

Was die Sängerin damit sagen will, ist glasklar: Mit den aktuellen Corona-Regeln ist sie überhaupt nicht einverstanden. Ihre Meinung zur Covid-19-Pandemie ließ sie bereits bei einem Konzert im Juli durchsickern, als sie ihre Fans aufforderte, die Corona-Regeln des Veranstalters zu missachten. Dieser brach das Konzert anschließend ab - weitere Auftritte von Nena wurden abgesagt. Ihre Fans guckten in die Röhre.

Nena lehnt alles ab, was Spaltung in der Gesellschaft verursacht und sagt deswegen Konzerte ab

Das Spielchen wird sich 2022 im großen Stil wiederholen, wenn Nena alle ihre geplanten Konzerte absagen wird. Doch die Sängerin verspricht ihren Fans, dass ein Konzert irgendwann wieder möglich sein wird: „Ich freue mich, mit euch irgendwo und irgendwann wieder zusammenzukommen – und das werden wir! In Freiheit und Liebe.“

Mit ihrer Aussage zeigt Nena ganz eindeutig, wie sie dazu steht, dass auf Konzerten aktuell die sogenannte „3G-Regel“ gilt, nach der Besucher für ihre Teilnahme mindestens negativ getestet sein müssen. Auf Instagram stellte sie bereits im August klar, dass sie keiner solchen Ideologie folge und alles ablehne, was Spaltung in der Gesellschaft verursache. Sie sei weiterhin offen für „Begegnungen mit Menschen“.

Sänger Chris de Burgh hält Nenas Verhalten für „respektlos“ gegenüber ihren Fans

Kritik für ihre Konzertabsagen kam im Anschluss von Sänger Chris de Burgh, der für solche Allüren, wie Nena sie an den Tag legt, kein Verständnis hat. Im Interview mit t-online.de erklärte er, dass so ein Verhalten unfair gegenüber der Fans sei, die sich wochenlang auf so ein Konzert vorbereiten. „Es gibt Leute, die müssen für so einen Abend einen Babysitter engagieren, Zugtickets kaufen oder ein Hotelzimmer bezahlen“, so der Musiker, der nach eigenen Angaben noch nie ein Konzert abgesagt hätte. „Respektlos“, so sein Resümee (weitere Promi-News aus NRW bei RUHR24).

Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik macht ihrem Ärger wegen Nenas Verhalten auf Instagram Luft

Weitere harte Kritik an Nenas Verhalten kommt nun von der ehemaligen GNTM-Kandidatin Sarah Knappik, die in ihrer Wortwahl sogar ziemlich beleidigend gegenüber der Hagenerin geworden ist. Auf Instagram richtete der Reality-Star klare Worte an die 99-Luftballons-Sängerin.

„Die ganze Veranstaltungsbranche ist wegen der Corona-Zeit kaputt! Jetzt gibt es Kompromisse und Lichtblicke! Und du lässt die Menschen, die auf deinen Konzerten arbeiten, verhungern wie ein trotziges Kind! Schäm dich, Nena!“, schrieb Sarah Knappik in ihrer Instagram-Story. Und fügte hinzu: „Dann gib den Leuten dein Geld und wandere doch am besten aus! Traurig, wer das gut findet.“Mit dem Hashtag „99 Gehirnzellen kaputt“ beendete Sarah Knappik ihre Story und setzte damit ein klares Zeichen, was sie von Nena hält.

Durch Germany‘s Next Topmodel (GNTM) wurde Sarah Knappik im Jahr 2008 bekannt.

Sarah Knappik kassiert für harte Worte gegen Nena selbst Kritik „unter der Gürtellinie“

Nach Veröffentlichen der Story auf ihrem Instagram-Kanal bekam die 34-jährige ehemalige Model-Kandidatin wohl einige Nachrichten von ihren Fans, wobei nicht alle ihre negative Meinung zu Nena teilen: „Ich freue mich, dass viele meine Meinung teilen. Ich freue mich natürlich auch über eine konstruktive Kritik über meine Meinung, damit ich auch mal andere Sichtweisen sehen kann. Debatten sind wichtig!“

Gleichzeitig weist Knappik aber auch daraufhin, dass sie beleidigende Kommentare auf ihrem Profil nicht dulde. Die Mutter einer Tochter schrieb deswegen: „Alles, was unter die Gürtellinie geht, wird nicht beantwortet und es ist für mich bedeutungslos! Zum Glück sind es nur eine handvoll.“

Nena schweigt zu der Kritik von Chris de Burgh und Sarah Knappik

Geäußert hat sich Nena zu der scharfen Kritik von Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik bislang nicht. Allerdings äußerte sie sich auch nicht zu den Worten von Chris de Burgh. Eine direkte Stellungnahme wird daher wohl nicht mehr folgen.

Nenas Begründung zu der Tourabsage wurde auf Instagram bereits über 5.000 Mal kommentiert und mehr als 54.000 Menschen reagierten auf den Beitrag mit einem Herz.

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema