In Berlin

Nena: Eklat bei Konzert – Sängerin wütet gegen Corona-Regeln

Sängerin Nena
+
Mega-Eklat bei Konzert – Nena wütet gegen Corona-Regeln. (Symbolfoto)

Nena wütet bei einem Konzert gegen die Corona-Regeln und erhält dadurch viel Applaus aus der rechten Ecke. Auch Querdenken und Michael Wendler danken der Sängerin.

Mehrfach ist Nena bereits damit aufgefallen, dass sie gegen die Corona-Maßnahmen austeilt und das Virus sogar verharmlost. Doch jedes Mal hat sie sich davon distanziert, eine Querdenkerin zu sein. Bei einem Konzert in Berlin wütet die Sängerin jedoch komplett gegen die Regeln und ruft ihre Zuschauer dazu auf, diese zu brechen*. Die Sängerin nimmt es sogar in Kauf, dass die Show vorzeitig abgebrochen und sie von der Polizei abgeholt wird.

Für diesen Skandal erntet die 61-Jährige nun Applaus von Rechten, Querdenkern und Verschwörungsideologen. Viel Dank gibt es zudem von Bodo Schiffmann und Michael Wendler. Auch zahlreiche Fans vor Ort stimmen Nena zu und ignorieren alle Hygiene-Auflagen des Open-Air-Konzerts. (dh)
Wer sich alles bei Nena für ihre Aktion bedankt, erfahren Sie auf MANNHEIM24.
*MANNHEIM24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.