Neue ZDF-Dokus

TV-Koch Nelson Müller aus Essen macht Burger-Check im ZDF

Nelson Müller ist im Juni mit zwei neuen ZDF-Dokumentationen im TV zu sehen. 
+
Nelson Müller ist im Juni mit zwei neuen ZDF-Dokumentationen im TV zu sehen. 

In zwei ZDF-Dokumentationen nimmt Sternekoch Nelson Müller Vegetarische Burger und Fasfood unter die Lupe. Privat kämpft er gerade um seine Restaurants.

  • TV-Koch Nelson Müller aus Essen ist am 2. und 9. Juni um 20.15 Uhr mit zwei Dokumentationen im ZDF zu sehen. 
  • Inhalt der Sendungen sind ein "Burger-Check" und ein "Fast-Food-Duell".
  • Nelson Müllers Restaurants in Essen sind derzeit aufgrund der Coronavirus-Krise geschlossen. Stattdessen bietet der Koch seinen Lieferservice "Pott to go" an. 

Essen - Nelson Müller (41) gehört neben TV-Koch Frank Rosin (53) zu den erfolgreichsten Fernsehköchen aus dem Ruhrgebiet. In zwei neuen TV-Dokus zeigt der Koch, dem das Sterne-Restaurant "Schote" am Rüttenscheider Stern in Essen gehört, nun erneut sein Können. 

Nelson Müller: TV-Koch aus Essen macht Burger-Check im ZDF

Die beiden Dokumentationen, die den Namen "Nelson Müllers Burger Check" und "Nelson Müllers Essens Check" tragen, sollen am 2. und 9. Juni, jeweils um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt werden. Inhalt der ZDF-Dokumentationen von Nelson Müller ist - wie der Name schon sagt - ein Ernährungscheck

In "Nelson Müllers Burger-Check" will der Sternekoch aus dem Ruhrgebiet pflanzliche Burger-Alternativen unter die Lupe nehmen. Der TV-Koch hat es sich zum Ziel gesetzt, herauszufinden, ob die immer beliebter werdenden Veggie-Alternativen tatsächlich gesünder, transparenter und besser für die Umwelt sind als die Fleisch-Variante. 

Sterne-Koch Nelson Müller aus Essen: TV-Duell zwischen Fertigprodukt und Selbstgekochtem 

Die zweite Dokumentation "Nelson Müllers Essens-Check" am 9. Juni dreht sich um Fertigprodukte. In fünf Duellen stellt der Koch mit den ghanaischen Wurzeln ein industriell gefertigtes Nahrungsmittel gegen ein selbst gekochtes Gericht. Außerdem wird er seinen Fans einige Koch-Tipps mit auf den Weg geben.

Nelson Müller betreibt in Essen die beiden Restaurants "Schote" und "Müllers", die im Jahr 2019 unter ein Dach zusammengelegt wurden. Trotz seines großen Erfolgs im TV, muss der Sterne-Koch derzeit wie viele Gastronomen in Deutschland aufgrund des Coronavirus um seine beiden Restaurants bangen. 

TV-Koch Nelson Müller: Restaurants in Essen wegen Coronavirus-Krise derzeit geschlossen

Während sein Sterne-Restaurant "Schote" seit Mitte März geschlossen ist, hat sich der Star-Koch für sein bodenständiges Bistro "Müllers" etwas besonderes einfallen lassen: Nelson Müller liefert während der Coronavirus-Pandemie Essen aus - und zwar höchstpersönlich.

Vor kurzem sorgte Nelson Müller deshalb für Schlagzeilen, denn der Star-Koch brachte die in seinem Bistro erhältlichen Gerichte - Currywurst und Sauerbraten - nicht mit einem klassischen Lieferwagen zu seinen Kunden, sondern mit seinem Porsche. Seinen Lieferservice nennt er jedoch ganz bodenständig - "Pott to go". 

Video: Penny oder Netto?: ZDF-Doku zeigt Missstände bei Fleischherkunft

Nelson Müller aus Essen: Sohn ghanaischer Eltern wuchs in Pflegefamilie auf

Nelson Müller, der verrät wie man Hamsterkäufe am besten aufbraucht, hat sich seine beiden Restaurants mit viel harter Arbeit aufgebaut. Ursprünglich ist er der Sohn ghanaischer Eltern, kam jedoch als Vierjähriger nach Deutschland und wuchs in einer deutschen Pflegefamilie auf. Den Nachnamen "Müller" seiner deutschen Pflegefamilie benutzte er bis zu seiner Adoption 2013 als Künstlernamen. 

Nelson Müller betreibt in Essen die Restaurants "Schote" und "Müllers". 

Bekannt wurde der in Stuttgart aufgewachsene Sterne-Koch ursprünglich durch Auftritte im Lokalfernsehen des WDR. Seit September 2017 ergänzt er außerdem die Jury der Show "MasterChef" um Ralf Zacherl (49) und Sybille Schönberger (43).