Sohn von Michael Schumacher

Offiziell bestätigt: Mick Schumacher scheidet aus der Formel 1 aus

Mick Schumacher gekleidet in seine Formel-1-Montur
+
Mick Schumacher in Formel-1-Montur

Michael Schumacher wird in der kommenden Saison kein Stammfahrer in der Formel 1 mehr sein. Sein Team Haas hat ihm keinen neuen Vertrag angeboten.

Jetzt wurde es bestätigt: Mick Schumacher wird in der kommenden Saison kein Stammfahrer bei der Formel 1 mehr sein. Seit einem Jahr war der 23-Jährige in die Fußstapfen seines Vaters Michael Schumacher getreten und fährt in der Formel 1. Allerdings hat ihm sein Haas-Team keinen neuen Vertrag angeboten.

Den zweiten Stammfahrer-Vertrag hat nun Logan Sargeant aus der Formel 2 erhalten – zusammen neben Hülkenberg, der extra für Haas aus seiner Renn-Rente zurückkommt. Und Michael? Wie die Bild berichtet, könnte er noch einen Platz bei Mercedes bekommen.

Allerdings nicht als Stammfahrer, sondern als Ersatzfahrer. Freuen würde er sich darüber auf jeden Fall: „Mein Vater ist damals von Ferrari zu Mercedes gewechselt. Ich sehe keinen Grund, warum nicht. Ich habe jetzt Zeit, werde mir also alle Möglichkeiten anschauen und hoffentlich die Entscheidung treffen. Es ist sehr schön zu hören, was Mercedes und speziell Toto sagen“, hatte Mick dazu gegenüber Bild erklärt.