Trotz Corona-Aussagen?

Michael Wendler: Deutsche Sängerin outet sich jetzt als Fan des Schlagersängers

Michael Wendler scheint eine Verfilmung seiner Karriere alles andere als „egal“ zu sein.
+
Michael Wendler hat zumindest noch eine deutsche Sängerin als Fan.

Michael Wendler ist seit den kruden Äußerungen zur Corona-Pandemie eigentlich zur Persona non grata degradiert worden. Eine Schlagersängerin gibt nun zu: Sie ist immer noch Wendler-Fan.

NRW – Im Herbst 2020 schoss sich Michael Wendler (48) mit wirren Behauptungen zur Corona-Pandemie* und falschen Verschwörungsmeldungen ins Aus, ist seitdem in der Medienwelt zur Persona non grata geworden. Eine Schlager-Kollegin gibt nun jedoch zu: Sie ist immer noch Fan. RUHR24.de* berichtet mehr.

NameMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), Dinslaken
EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)
SongsEgal (2017), Sie liebt den DJ (2004), Wenn alle Stricke reissen (2005)

Michael Wendler: Mann von Laura Müller teilt seit Herbst 2020 krude Verschwörungstheorien auf Telegram

Noch vor rund einem Jahr hätte es für Schlagerbarde Michael Wendler eigentlich nicht besser laufen können: Der 48-Jährige war frisch verlobt mit Laura Müller (20), hatte zahlreiche Werbe- und TV-Deals mit RTL eingesackt und war auf dem besten Weg, seine Schulden in Millionenhöhe zu begleichen.

Im Oktober 2020 dann der große Knall: Der Wendler verließ in einer „Nacht und Nebel“-Aktion heimlich die DSDS-Dreharbeiten und schmiss anschließend gänzlich hin. In einem Instagram-Video bezichtigte er seinen ehemaligen Arbeitgeber RTL dann, „gleichgeschaltet und politisch gesteuert“ zu sein und warf der Regierung „schwere Verstöße gegen Verfassung und Grundgesetz“ vor.

Telegram: Michael Wendler teilt sogar Verschwörungstheorien von Attila Hildmann

Seitdem macht der Wendler nicht mehr mit Songs wie „Egal“ oder „Sie liebt den DJ“ von sich reden, sondern teilt krude Corona-Verschwörungstheorien auf Telegram.

Auf dem Messenger-Dienst verwirrt der Wendler auch mit irren Sprachnachrichten von Vegan-Koch Attila Hildmann* (39), der derzeit per Haftbefehl gesucht wird, oder ruft zum Kauf von „Prepping“-Nahrung auf. Zuletzt wurde Michael Wendler sogar auch von Instagram gesperrt* – wegen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen.

Michael Wendler: Sängerin Sonia Liebing outet sich als Fan seiner Musik – trotz Verschwörungstheorien

Kein Wunder also, dass sich viele Kollegen, Arbeitgeber und auch einige Fans inzwischen von Michael Wendler abgewendet haben. Ausgerechnet eine Schlagersängerin überrascht nun jedoch mit einem Geständnis: Sie ist immer noch Fan – zumindest von der wendlerschen Musik (mehr Nachrichten über Promis aus NRW* auf RUHR24.de).

Video: Michael Wendler: Rückblick auf seine turbulente Karriere

Wie schlager.de berichtet, wurde die Sängerin Sonia Liebing (31), die mit Hits wie „Wunschlos glücklich“ die Charts gestürmt hat, in einer Fragerunde auf Instagram nach der Musik des Wendlers befragt.

Die Schlagersängerin aus Köln, die mit ihrem Musikvideo auf YouTube bereits über eine Million Klicks erreicht hat, outete sich als Fan: „Ich mag seine Musik voll. Das war aber schon immer so. Seine Songs sind irgendwo einfach auch Kult. Der Mensch hat nicht umsonst Hallen gefüllt“, zitiert schlager.de die Künstlerin.

Michael Wendler auf Telegram: Sängerin Sonia Liebing mag Song „Sie liebt den DJ“

Besonders ein Wendler-Song hat es der Sängerin offenbar angetan: „Und ich wette mit euch das jeder nachm (…) Bierchen das Tanzbein schwingt wenn ‚Sie liebt den DJ‘ läuft oder? Plötzlich können se sogar alle den Text auswendig.“ 

„Sie liebt den DJ“ gilt zwar bis heute als erfolgreichster Song des Wendlers – ob die Musik von Michael Wendler nach den Geschehnissen der vergangenen Monate aber überhaupt jemals wieder in Kneipen oder Diskotheken gespielt wird, ist fraglich. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionszetzwerks von IPPEN.MEDIA

Mehr zum Thema