Streit um Lied

Michael Wendler: Song von DSDS-Kandidat geklaut? Sänger greift jetzt durch

Michael Wendler ist sauer. Angeblich soll DSDS-Finalist Mike Leon Grosch seinen Hochzeitssong geklaut haben. Die Schuld gibt er jetzt seinem Songschreiber.

Cape Coral/Florida – Nach dem Verbreiten kruder Verschwörungstheorien steckt Michael Wendler (49) in einer tiefen Krise: Finanzielle Schwierigkeiten und ein Haftbefehl prägen den Alltag des einstigen Schlagersängers. Und jetzt wurde ihm auch noch sein Hochzeitssong gestohlen! Zumindest behauptet der Wendler das, denn die Gegenseite stellt die Dinge ganz anders dar.

SängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 49 Jahre), Dinslaken
EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020)

Michael Wendler: Sänger seit Corona in tiefer Krise – jetzt gibt es auch noch Stress um Hochzeitssong

Musikalisch hat Michael Wendler seit Ausbruch der Corona-Pandemie nichts mehr gerissen. Um trotzdem im Gespräch zu bleiben, verbreitet der 49-Jährige auf Telegram wirre Verschwörungstheorien und stellt sich als Corona-Leugner dar. Sein Verhalten hatte jedoch große Folgen für seine Karriere: Erst wurde er bei DSDS rausgeschmissen, dann alle Konzerte abgesagt. Auch seine groß angekündigte TV-Hochzeit mit Ehefrau Laura Müller (21), die zunächst wegen Corona verschoben wurde, wird nicht stattfinden.

Doch genau diese Hochzeit ist es nun, die wieder mal für ordentlich Chaos im Leben des Wendlers sorgt. Für die TV-Doku, die von RTL produziert und ausgestrahlt werden sollte, hätte Michael Wendler seinen Angaben zufolge extra einen eigenen Song aufgenommen. Er sei seiner Frau Laura Müller gewidmet gewesen und sollte exklusiv in der Show vorgestellt werden.

DSDS-Finalist Mike Leon Grosch soll Michael Wendler den Hochzeitssong geklaut haben

Doch dann kam alles anders: Nicht nur die TV-Hochzeit wurde gecancelt, auch der Song mit dem Titel „Du“ ist futsch. Angeblich soll er von DSDS-Finalist Mike Leon Grosch (44) geklaut worden sein und landete jetzt auf dessen neuem Album „Wenn wir uns wiedersehen“.

Alles nur geklaut also? Gegenüber der Bild verriet der Wendler nun die angeblich wahren Hintergründe zur Entstehung des Hochzeitssongs: „Ich habe den besagten Song bereits Anfang 2020 zusammen mit Tom Marquardt (seinem Songschreiber, Anm. d. Redaktion) geschrieben und bearbeitet, eingesungen und mit RTL einen aufwendigen Videoclip dazu produziert.“

Songschreiber von Michael Wendler soll den Hochzeitssong einfach weitergegeben haben

DSDS-Sänger Mike Leon Grosch will den Song jetzt seiner eigenen zukünftigen Frau Daniela zur Hochzeit widmen. Ein Verhalten, das beim Wendler auf völliges Unverständnis trifft: „Es ist Herrn Grosch bekannt, dass dieser Song meiner Frau Laura gewidmet ist“, so der „Egal“-Sänger gegenüber der Bild. Dass es ihm nicht peinlich sei, das Hochzeitslied seiner Frau zu widmen, spreche für Groschs Charakter (mehr News zu Promis aus NRW bei RUHR24), so der Wendler.

Aber was sagt der ehemalige DSDS-Finalist zu der ganzen Sache? Gegenüber der Bild schildert er die Dinge etwas anders: „Der Original-Songschreiber Tom Marquardt hat das Lied mir angeboten, weil er vom Wendler aus den USA dazu nichts mehr dazu gehört hat. Erst mochte ich den Song nicht, aber als ich ihn eingesungen hatte, gefiel er mir doch. Ich habe ihn dann mit auf mein neues Album genommen.“

Mike Leon Grosch wurde durch den RTL-Gesangswettbewerb „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt.

Michael Wendler kündigt neues Album und Karriere-Neustart für 2022 an

Über das Verhalten seines alten Songschreibers ist Michael Wendler wegen der ganzen Aktion „sehr enttäuscht“: „Das ist ein sehr unprofessionelles Verhalten. Es hat den Anschein, als würde wieder über meinen Rücken ein ‚Pushing‘ für das neue Album von Herrn Grosch verfolgt.“

Für den Wendler ist der vermeintliche Song-Klau ein Grund, schon bald wieder so richtig musikalisch durchzustarten. Gegenüber der Bild verriet er, schon im kommenden Jahr ein neues Album rausbringen zu wollen. Ein Karriere-Neustart sozusagen:

Michael Wendler und Frau Laura Müller veröffentlichen neuen Song auf Instagram und Telegram

„Niemand sollte mich unterschätzen. Oft genug wurde ich abgeschrieben und meine Karriere für beendet erklärt. Herr Krampe, mein Ex-Manager, sollte es besser wissen, denn ein Michael Wendler ist unzerstörbar und bis zum heutigen Tage unbesiegt.“

Bereits am Wochenende hatten der Wendler und seine Frau Laura Müller zum Gegenangriff ausgeholt und Teile des Hochzeitssongs in den sozialen Medien veröffentlicht. Auf Instagram sagte die Influencerin: „Micha hat sich überlegt, den Hochzeitssong, den er mir gewidmet hat, zu veröffentlichen. Ich liebe den Song, habe schon hundertmal geweint, weil er so schön ist“.

Laura Müller kündigt Hochzeitssong von Michael Wendler auf Instagram an

Wendler hatte den Song eigentlich „Egal was die anderen sagen“ getauft – als Anlehnung an seinen einstigen Hit „EGAL“ und als Anspielung auf den ganzen Hate, den das Ehepaar in den vergangenen Monaten bekam. Den ganzen Song können Fans auf seinem Telegram-Kanal hören.

Am Wochenende, als Laura Müller den Song in ihrer Instagram-Story ankündigte, war noch nicht bekannt, dass Mike Leon Grosch das Lied neu eingesungen und auf seinem Album veröffentlicht hat. Das Ehepaar Wendler hatte wohl Panik bekommen und wollte den Hochzeitssong für sich proklamieren.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema