Aufgedeckt

"Baby, ich liebe dich": Laura Müllers Geschenk an den Wendler soll ein Fake gewesen sein

Laura Müller und Michael Wendler gingen Anfang des Jahres mit einem kuriosen Video viral. Doch der Hintergrund des Clips soll Fake gewesen sein. 

  • Anfang dieses Jahres sorgten Michael Wendler und Laura Müller mit einem Video für Aufsehen.
  • Darin zu sehen ist, wie Laura ihrem Partner ein Auto schenkt.
  • Doch genau das soll ein Fake gewesen sein.

Florida/NRW - "Baby, ich liebe dich" - Ein Satz, der erstmal wenig spektakulär scheint, in diesem Jahr aber lange verhöhnt wurde. Hintergrund ist ein Video, welches Michael Wendler und Laura Müller im Januar dieses Jahres via Instagram veröffentlicht haben.

Schlagersänger

Michael Wendler

Geboren

22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), in Dinslaken

Größe

1,84 m

Ehepartnerinnen

Laura Norberg (ehemals Müller, verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)

Eltern

Manfred Weßels, Christine Tiggemann

Laura Müller macht Michael Wendler ein Geschenk - und sorgt für wochenlangen Spott

Darin will Laura Müller (19), die derzeit eine krasse Diät macht, ihrem Angebetetem ein ganz besonderes Geschenk machen: Ein Pick-Up-Truck in genau der Farbe, in der Michael Wendler (48) sich dieses Gefährt schon lange gewünscht haben soll. Während Laura Müller mit dem Schlüssel winkt, kann der Wendler die Überraschung kaum fassen, so scheint es (mehr Promi-Artikel unter RUHR24.de).

Als Laura Müller dann mehrmals "Baby, ich liebe dich so sehr", betont, ist der Clip im Kasten und ein wochenlanges Gesprächsthema gesichert. Die berühmte Instagram-Story war möglicherweise sogar die Ursache für den medienwirksamen Streit zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher. Der Comedian hatte das Video kurz nach Veröffentlichung imitiert. Sogar ein Song-Remix von Lauras berühmten Worten wurde im Internet verbreitet.

Laura Müller und Michael Wendler: War das Auto-Geschenk nur ein Fake?

Doch die Szene soll bloß ein Fake und das Auto gar kein Geschenk von Laura Müller an ihren Partner sein. Das will zumindest die Zeitschrift Bunte herausgefunden haben. Demnach sollen der Redaktion Unterlagen vorliegen, die beweisen, dass Michael Wendler den schwarzen Pick-Up-Truck im Wert von 57.215 Dollar (entspricht rund 51.000 Euro) selbst erworben haben soll.

Das Auto soll am 22. Januar vom Autohersteller General Motors über die Ally Bank geleast worden sein, womit auch der Fahrer des Wagens eingetragen wurde. Und dort soll nicht Laura Mülller, sondern der Wendler, dessen Hochzeit derzeit auf der Kippe steht, aufgeführt sein.

Durch die Beziehung mit Michael Wendler wurde Laura Müller über Nacht zum Trash-TV-Star. Sind viele Aktionen des Paares nur kalkulierte PR?

Alles nur eine Täuschung? Michael Wendler soll Geschenk von Laura Müller selbst besorgt haben

Wer ein Fahrzeug leasen will, muss sich laut Bunte zunächst einem Kredit-Check unterziehen und den Vertrag anschließend persönlich unterschreiben. Michael Wendler muss beim Auto-Leasing also vor Ort gewesen sein.

Auch einige Konditionen des Leasing-Vertrags sind bekannt. Ob die vermeintliche Insolvenz vom Wendler, der trotzdem mit Laura Müller ein Luxusleben genießt, für den Leasing-Partner Ally Bank eine Rolle spielt, ist nicht bekannt. Welche Summe Michael Wendler monatlich für sein Traumauto aufbringen muss, hingegen schon.

Michael Wendler und Laura Müller: Details über Leasing-Vertrag des angeblichen Geschenks bekannt

"Diesen speziellen Truck kann man ohne Anzahlung für 760 Dollar (rund 678 Euro) im Monat leasen", erklärte eine Mitarbeiterin von General Motors in Florida. "Mit einer Anzahlung verringert sich natürlich der Betrag."

Der Schlagersänger und Laura Müller, die seit der Hochzeit mit dem Wendler den Nachnamen seiner Ex Claudia Norberg trägt, haben sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Möglich ist aber, dass die Gerüchte befeuert werden, nach denen viele Menschen glauben, die Beziehung des Paares mit 28 Jahren Altersunterschied sei nur eine PR-Masche.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema