Programm-Änderung im TV

Sat.1 ändert Frühstücksfernsehen kurzfristig: Moderator Killing fällt aus

Bei Sat.1 gibt es für die Zuschauer eine Neuerung. Denn Moderator Matthias Killing ist nicht wie gewohnt beim „Frühstücksfernsehen“ zu sehen.

Deutschland – Das „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ begleitet seit vielen Jahren die Zuschauer in den Tag. Schon seit Juni 2009 gehört Matthias Killing (43) zum Team der Moderatoren, die durch das Programm führen. Nun hat der TV-Sender einen Ersatz für ihn gefunden – allerdings nur kurzfristig.

TV-Sender ersetzt Moderator im „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ – Matthias Killing äußert sich dazu

Am Freitag (25. November) konnte der 43-Jährige nicht wie gewohnt zur Sendung erscheinen. Sender Sat.1 begründet die Programm-Änderung gegenüber dem Express damit, dass er „aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zum Einsatz kommen“ konnte in der aktuellen Woche. Denn schon zuvor in der Sendung am Donnerstag (24. November) wurde er von Benjamin Bieneck vertreten.

Ob Matthias Killing am Montag (28. November) wieder für die beliebte morgendliche Sendung zur Verfügung steht, ist bislang noch nicht klar. An der Seite von Benjamin Bieneck hat wie geplant Alina Merkau (36) das „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ in der Woche von Montag (21. November) bis einschließlich Freitag (25. November) moderiert.

Auf Instagram hat sich der beliebte Moderator bereits am Donnerstag zu Wort gemeldet. In seiner Story schreibt Matthias Killing: „Weil viele fragen, wo ich war [...] Krank sein ist Mist“ und schickt seinen 110.000 Instagram-Fans „Liebe zu euch“. Genauere Informationen hält der 43-Jährige privat. Auch TV-Sender Sat.1 hält sich bedeckt (weitere News zu Promi und TV bei RUHR24).

Programm-Änderung beim „Frühstücksfernsehen“ – für TV-Sender Sat.1 keine neue Erfahrung

Dass der TV-Sender aufgrund bestimmter Vorkommnisse eine kurzfristige Änderung vornimmt, ist kein Einzelfall. Allerdings sind nicht selten die sinkenden Quoten einer TV-Show oder anderen Sendung der Grund für eine Programm-Änderung. So hat es kürzlich bereits bei dem kultigen Format „Lenßen übernimmt“ eine Umstellung im Sendeplan gegeben.

Rubriklistenbild: © APress/ Imago, Future Image/ Imago; Collage: RUHR24