Konzert in NRW

Matthias Reim leidet unter Burn-Out: Sänger tritt trotz schwerer Erkrankung auf

Schlagersänger Matthias Reim ist an Burnout erkrankt. Am Wochenende wird er dennoch in NRW auf der Bühne zu sehen sein.

Dortmund – Anfang September hat sich herausgestellt, dass der Sänger Matthias Reim an Burnout erkrankt ist. Konzerte und Auftritte wurden dementsprechend abgesagt. Am Samstag (29. Oktober) soll sich der 64-Jährige jedoch wieder ganz seinen Schlagerfans widmen.

PersonMatthias Reim
Geboren26. November 1957 (Alter 64 Jahre), Korbach
Größe1,78 Meter

Matthias Reim an Burnout erkrankt: nächster Auftritt trotzdem schon diese Woche

Matthias Reims Konzertveranstalter Semmel Concerts hat die geplanten Auftritte des Sängers für September und Oktober abgesagt. Grund dafür war die, „intensive ärztliche Behandlung“, in die sich der Sänger begeben hat. Denn bei dem „Verdammt ich lieb dich“-Interpreten wurde das sogenannte Burnout-Syndrom diagnostiziert.

Darunter versteht man meist einen Zustand starker emotionaler und körperlicher Erschöpfung, wie apotheken-umschau.de berichtet. Seine Ärzte sollen dem Sänger daraufhin eine Pause empfohlen haben. „Ich muss alle für die nächsten beiden Monate geplanten Auftritte absagen“, erklärte Reim gegenüber der Bild.

Sein Sohn Julian und seine Ex Michelle äußerten sich ebenfalls zu seiner Krankheit. Am Samstag (29. Oktober) feiert Reim jedoch sein Comeback – obwohl seine Auftritte für Oktober eigentlich abgesagt wurden.

Matthias Reim feiert Comeback nach Burnout: „Ich freue mich sehr auf die Rückkehr“

Der Sänger ist somit trotzdem bei der „Schlagernacht des Jahres“ in Oberhausen zu sehen. Der Veranstalter soll bereits mitgeteilt haben: „Nach einer zweimonatigen Pause fühlt sich Matthias Reim wieder bereit, auf die Bühne zurückzukehren.“ Der Sänger ist darüber offenbar mehr als glücklich. „Ich freue mich sehr auf die Rückkehr auf die Bühne und zu meinen Fans“, erklärt er.

Ihm tue es zudem leid, dass 2022 nicht alle Konzerte wie geplant umgesetzt werden konnten, wie ursprünglich geplant. Reim kommt jedoch zum Entschluss: „Wir werden die Nachholtermine im nächsten Jahr umso intensiver feiern!“ (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Schlagerstar Matthias Reim musste gesundheitlich vorerst alle Konzerte absagen. Nun kommt der „Verdammt, ich lieb‘ dich“-Star zurück auf die Bühne.

Denn dieses Jahr wolle er den Fokus noch ganz auf seine Gesundheit setzen und erklärt deshalb: „Ich werde (...) noch weniger Shows hintereinander spielen als früher, um ausreichend Ruhe- und Erholungszeiten zwischen den Auftritten zu haben.“ Harald Glööckler machte seine Krankheit ebenfalls öffentlich. Er leidet seit Jahren unter Schmerzen.

Rubriklistenbild: © Malte Krudewig/DPA

Mehr zum Thema