Emotionales Foto

Lisa Straube: Schweres Schicksal sorgt für Tränen bei der Dortmunderin

Abschied nehmen fällt schwer, besonders, wenn man nicht will. Das muss Lisa Straube, der eine Beziehung mit Mats Hummels nachgesagt wurde, jetzt schmerzlich erfahren.

Dortmund – Lange hielten sich die Gerüchte um die Trennung von Mats und Cathy Hummels hartnäckig. Eine Person, die in dem Zusammenhang auch immer wieder ins Gespräch gebracht wurde, ist Dortmunderin Lisa Straube.

PersonMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988 (Alter 32 Jahre), Bergisch Gladbach
Aktueller VereinBorussia Dortmund
PositionVerteidigung

Lisa Straube sendet traurige Instagram-Message an Fans

Über eine mögliche Beziehung zwischen ihr und Mats Hummels wurde im Netz immer wieder spekuliert. Lisa Straube profitierte letztendlich auch in Form von Instagram-Followern. Und ebendiesen offenbarte sie jetzt eine tragische Nachricht. Denn offenbar nimmt vieles schneller ein Ende, als einem lieb ist.

Am 12. Dezember (Sonntag) veröffentlichte sie eine Instagram-Story in schwarz-weiß. Das Bild zeigt einen kleinen Hund bedeckt von Gänseblümchen. Der Text dazu lautete: „Wir mussten uns heute Morgen unerwartet von einem unserer Familienhunde verabschieden.“

Lisa Straube trauert um Hund und zieht sich auf Instagram zurück

Ein Abschied – und dann auch noch ein plötzlicher. Der Schmerz sitzt tief und Lisa Straube zieht drastische Konsequenzen. Um ihre Trauer zu verarbeiten und mit dem Verlust ihres Hundes klarzukommen, wolle sie sich auf Instagram zurückziehen: „Daher wollte ich auch mitteilen, dass ich die nächsten Tage erstmal nicht aktiv sein werde“, so die Dortmunderin.

Damit will sie auch direkt aufkommenden Gerüchten vorweg greifen. Ihre Fans müssten sich keine Sorgen machen oder irgendwelche Spekulationen aufkommen lassen. Gerüchte um eine Liaison mit Mats Hummels kann Lisa Straube sicherlich nicht gebrauchen in der Trauerphase.

Lisa Straube wird eine Liaison mit Mats Hummels nachgesagt. 

Ihren Post beendete sie mit einem letzten Gruß an den kleinen, vierbeinigen Freund: „Wir werden dich vermissen, kleiner Mann.“ Das Foto und die warmen Worte haben offenbar Emotionen geweckt, die Anteilnahme scheint rege gewesen zu sein. Denn seitdem meldete sich Lisa Straube nochmal mit einer Instagram-Story zu Wort und bedankte sich bei ihren Fans für die lieben Nachrichten.

Rubriklistenbild: © Kiril Kudryavtsev/AFP; Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema