Instagram- und Twitter-Botschaft

Mats Hummels gibt Kommentar auf Instagram nach Date-Drama ab

Das Drama um Mats Hummels und seinen vermeintlichen Dates nimmt seinen Lauf. Der BVB-Profi positioniert sich jetzt deutlich.

Dortmund – Bei Mats (33) und Cathy Hummels (34) hängt der Haussegen schief – zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung. Grund dafür sind die anhaltenden Trennungsgerüchte, die aktuell eine ganz neue Schärfe bekommen.

PersonMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988 (Alter 33 Jahre), Bergisch Gladbach
Größe1,91 Meter
EhepartnerinCathy Hummels (verh. 2015)

Hummels-Beziehung: Jetzt äußert sich erstmals Mats zum Drama mit Celine und Cathy

Für die besondere Würze sorgt ein auf Instagram ausgetragener Streit zwischen Cathy Hummels und Céline Bethmann (23). Die GNTM-Kandidatin stichelte mit einer Story, auf der sie Mats Hummels zu einem „Dinner Date“ markierte. Gerüchten zufolge soll sie der Noch-Ehefrau des BVB-Profis sogar eine private Nachricht geschrieben haben, mit einem Artikel über die Affären-Gerüchte.

Als sei die Dreiecksbeziehung nicht schon brisant genug, mischte sich plötzlich auch noch Dortmunderin Lisa Straube (21) ein, der ebenfalls eine Liaison mit Mats Hummels nachgesagt wird. Sie schlug sich allerdings auf die Seite von Cathy und nannte das Verhalten von Céline Bethmann „erbärmliche Sticheleien“.

Mats Hummels: Drama um Cathy, Céline Bethmann und Lisa Straube eskaliert – BVB-Profi äußert sich auf Twitter

Während sich alle drei Frauen bereits mehr oder weniger subtil auf Instagram äußerten, blieb es um den Hauptcharakter des Beziehungsdramas erstaunlich ruhig: Mats Hummels hüllte sich in Schweigen – bis jetzt. Am Dienstag (12. April) veröffentlichte der verletzte BVB-Verteidiger erstmals ein Statement auf Twitter.

„Mal ein Kompliment an Twitter! Hab gestern wirklich Tränen lachen müssen ob der geilen Tweets“, präsentierte sich der 34-Jährige erstaunlich sarkastisch angesichts der anhaltenden Trennungs-Spekulationen zwischen ihm und Cathy Hummels. Vermutlich bezieht sich der Fußballer dabei auf die zum Teil humoristische Aufarbeitung der Gerüchte (mehr Promi-News bei RUHR24).

Beziehungsdrama im Hause Hummels: Jetzt meldet sich Mats erstmals zu Wort.

Mats Hummels über Affären-Gerüchte augenscheinlich amüsiert – Trennung von Cathy?

Ein User beispielsweise hat das gesamte Drama in mehreren Tweets aufgeschrieben und versucht in eine gesellschaftliche Relevanz einzuordnen. Ein weiterer bot Mats schon eine Stelle im Familienministerium an: „Was machst’n du tagsüber unter der Woche? Das Bundesfamilienministerium sucht gerade fähige Leute fürs Krisenmanagement.“ Damit spielte er auf den Rücktritt von Bundesfamilienministerin Anne Spiegel an.

Die Lager in der Twitter-Blase sind offenbar auch geschieden. Während die einen die Gerüchte weiter befeuern, nehmen andere sie mit Humor. So auch Mats Hummels – zumindest augenscheinlich. Auf Instagram wurde der Verteidiger noch etwas deutlicher.

Mats Hummels: Bekenntnis auf Instagram – BVB-Profi befeuert Gerüchte jetzt selbst

In einer Story zeigt er sich in einem grauen Pulli, auf dem steht „Kontakt ist kein Foul“. Dazu schreibt er: „Nutze die aktuelle Aufmerksamkeit für eine wichtige Botschaft“. Um im Fußball-Jargon zu bleiben: Nur weil es einen Kontakt gab, muss nicht direkt abgepfiffen werden, geschweige denn ist ein buchstäblicher Fehltritt passiert.

Die Wahrheit, wie es um die Beziehung von Cathy und Mats Hummels bestellt ist und welche Rolle Céline Bethmann und Lisa Straube spielen, bleibt weiterhin Privatsache. Auch wenn inzwischen alle vier Beteiligten die Gerüchte fleißig weiter anfeuern auf Twitter und Instagram.

Rubriklistenbild: © Sven Simon/imago; YAY Images/imago; N. Kubelka/ Future Image/imago