Scheidung offiziell

Mats Hummels und Cathy geschieden – BVB-Star zu spät vor Gericht aufgekreuzt

Die Ehe von Cathy und Mats Hummels ist offiziell beendet. Nach ihrer Scheidung in München gingen die beiden gemeinsam frühstücken.

Update, Montag (19. Dezember), 17.18 Uhr: München – Cathy Hummels hat sich erstmals auch auf Instagram zu ihrer vollzogenen Scheidung von Mats Hummels geäußert. Zu einem gemeinsamen Foto schrieb sie: „Jetzt sind wir geschieden, aber sind optimistisch als Eltern und Freunde eine gemeinsame Zukunft zu haben. (...) Wir hatten viele Ups and Downs, aber sind uns auch bewusst, dass es unserem Sohn und auch uns beiden besser geht, wenn wir respektvoll miteinander umgehen.“

Erstmeldung, Montag (19. Dezember), 13.29 Uhr: Viele Jahre waren sie das Traumpaar des deutschen Fußballs – jetzt ist die Partnerschaft von Cathy (34) und Mats Hummels (34) offiziell Geschichte. Am Montag (19. Dezember) wurde das Ehepaar Hummels vor dem Amtsgericht München geschieden. Das berichtet Bild exklusiv. Zum Scheidungstermin kam Mats Hummels offenbar zu spät.

„Heute war unsere Scheidung“ – Mats Hummels und Cathy offiziell kein Ehepaar mehr

„Ich warte auf @aussenrist15 (Instagram-Name von Mats Hummels; Anm. d. Red.). Es gibt Termine, da sollte man nicht zu spät kommen“, schrieb Cathy Hummels am Montag (19. Dezember) in ihre Instagram-Story. Warum die 34-Jährige auf ihren damals noch Ehemann wartete, war bis dato noch nicht klar.

Wenige Minuten später verkündete Bild jedoch unter Berufung auf exklusive Fotos des Ex-Paares Hummels, dass Cathy und Mats Hummels offiziell geschieden seien. Die beiden bestätigten in einem Statement gegenüber Bild: „Heute war unsere Scheidung. Wir sind weiterhin Freunde, Familie und fürsorgliche Eltern.“

Nach dem Gerichtstermin sei das Paar deshalb auch direkt gemeinsam frühstücken gegangen. Anschließend trennten sich jedoch die Wege der Beiden: Wie Cathy Hummels ihren Fans auf Instagram verkündete, würde sie noch am Montag (19. Dezember) mit Sohnemann Ludwig in die Sonne, nach Dubai, fliegen. Dort verbringen Cathy Hummels und Sohn Ludwig in diesem Jahr das Weihnachtsfest.

Mats Hummels und Cathy offiziell geschieden: BVB-Star kam zu spät zum Gerichtstermin

Mats Hummels sei zum Scheidungstermin laut Bild-Informationen übrigens nur zehn Minuten zu spät gekommen, auch sonst sei der Termin reibungslos verlaufen. Einen Rosenkrieg gibt und gab es bei Familie Hummels bislang nicht – im Gegenteil. Viele Monate lang äußerten sich Cathy und Mats Hummels zu den Gerüchten um eine Ehe-Krise überhaupt nicht (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Und auch nachdem Cathy Hummels in ihrer RTL2-Doku offen über die Trennung von Ehemann Mats gesprochen hat, gab es in der Öffentlichkeit kein böses Wort. Stattdessen beteuerte Cathy Hummels: „Die Liebe ist gegangen, eine große Freundschaft wächst!“ Für ihren Sohn Ludwig wollen Cathy und Mats Hummels weiterhin an einem Strang ziehen.

Cathy und Mats Hummels sind seit dem 19. Dezember offiziell geschieden.

Mats und Cathy Hummels noch vor Weihnachten geschieden – BVB-Star wollte die Scheidung

Gerüchte um eine Trennung des einstigen Traumpaares Cathy und Mats Hummels gab es bereits seit dem Sommer 2021. Ein Jahr später, im Sommer 2022, sollen die beiden die Scheidung eingereicht haben. In ihrer RTL2-Doku bestätigte Cathy Hummels im November 2022, dass die Scheidung laufe und die Liebe unter anderem an der Fernbeziehung zwischen Cathy Hummels Heimat München und Mats Hummels Wahlheimat Dortmund gescheitert sei.

„Wir haben versucht, die Trennung zu vermeiden. Aber am Ende war es der Mats, der gesagt hat: ‚Ich kann nicht mehr‘“, enthüllte Cathy Hummels bei RTL2.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner/Imago; F. Kern/Future Image/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24