Am Wochenende

Mats Hummels entspannt nach BVB-Sieg in Holland – Foto zeigt Amsterdam-Besuch

Mats Hummels gönnt sich hin und wieder eine Auszeit. Für einen Kurztrip reist der BVB-Profi nach Amsterdam.

Dortmund – Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um die Ehe von Cathy Hummels (34) und Mats Hummels (33). Die Eltern sollen angeblich mitten in der Scheidung stecken. Während sich Instagram-Follower Sorgen um Cathy Hummels machen, wurde Mats Hummels bereits mit anderen Frauen gesichtet. Nun entspannte der Fußballer offenbar in Holland.

PersonMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988 (33), Bergisch Gladbach
EhefrauCathy Hummels (34)

Mats Hummels entspannt nach BVB-Sieg in Holland – Foto zeigt Amsterdam-Besuch

Nachdem der BVB am Freitag (12. August) in Freiburg 3 zu 1 gewonnen hat, hat sich Mats Hummels offenbar eine Auszeit gegönnt. Er teilte am Samstagabend ein Foto aus Amsterdam in seiner Instagram-Story. Darauf zu sehen war ein Fluss, bei dem es sich um die Amstel handelt. Rechts und links davon konnten seine Follower mehrere aneinandergereihte Fachwerkhäuser erkennen.

Die Gehwege wurden zudem von mehreren Laternen beleuchtet. Ob der Kicker alleine oder in Begleitung durch die romantischen Gassen Amsterdams geschlendert ist, ist nicht bekannt. Nach seinem vorherigen Mannschafts-Sieg gegen Bayer Leverkusen wurde Hummels bereits in einem Dortmunder Park gesichtet – damals war er allerdings nicht alleine unterwegs. Seine Auszeit und seinen Erfolg gönnt ihm jedoch nicht jeder Fan.

Mats Hummels entspannt nach BVB-Sieg in Holland – doch Fans sind enttäuscht

Unter Mats Hummels Post zum BVB-Sieg kommentiert ein Instagram-User gekränkt: „Als Freiburg-Fan darf ich sagen, da war viel Glück dabei.“ Mats Hummels hat sich dazu nicht geäußert. Er hat die Zeit in Amsterdam offenbar genutzt, um abzuschalten.

Mats Hummels entspannt nach BVB-Sieg in Holland

Am Dienstag (16. August) meldete er sich dann mit neuer Motivation zurück. Er hat ein neues Foto vom Fußball-Training gepostet und schrieb dazu „Just give me a ball and I am happy“, also „Gib mir einen Ball und ich bin glücklich“. Seine Auszeit hat ihm offenbar gutgetan, doch ob er das nächste Spiel gegen Werder Bremen erneut gewinnen wird und wohin es ihn danach verschlägt, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © IMAGO/Sven Simon