Neue Kostüme auf Prosieben

„Masked Singer“: Fans erkennen Discokugel – Mega-Star könnt hinter Kostüm stecken

Der Pokal von „The Masked Singer“
+
Bei „The Masked Singer“ läuft aktuell die neue Staffel. Erste Kostüme wurden bereits gelüftet.

Bei „The Masked Singer“ läuft das Rätseln zu den Promis in den Kostümen auf Hochtouren. Wer unter der Discokugel steckt, steht für die Zuschauer fest.

NRW – Die ersten geheimen Identitäten hinter den Verkleidungen wurden in der neuen Staffel von „The Masked Singer“ auf Prosieben bereits gelüftet. Durch die Auftritte und besonders die Stimme hat bislang die Discokugel für viel Party-Stimmung gesorgt. Während die Jury um Rea Garvey (48) und Ruth Moschner (45) sich bislang eher uneinig ist, sieht das bei den Zuschauern schon anders aus.

TV-ShowThe Masked Singer
Erstausstrahlung27. Juni 2019 auf ProSieben
Länge120 bis 260 Minuten
TitelmusikThe Who – Who Are You

„The Masked Singer“ 2022: Discokugel-Kostüm sorgt für Partystimmung bei Jury und Zuschauern

Wie RTL-Moderator Daniel Hartwich (43) bei „Let‘s Dance“ musste auch Matthias Opdenhövel (51) bei „The Masked Singer“ bereits pausieren und wurde in der Live-Show in Köln vertreten. Doch die Begeisterung um die Auftritte der maskierten Teilnehmer scheint auch bei den neuen Folgen ungebrochen zu sein.

Ein besonders schwieriges Los haben dabei vermeintlich die Sängerinnen und Sänger, die bei „The Masked Singer“ antreten, da sie vor allem durch ihre Stimme bei den Fans bekannt sind. Dieses Manko könnte auch der Discokugel zuteilwerden. Für die Zuschauer steht bereits fest, dass es sich dabei nicht nur um eine Schauspielerin, sondern vor allem um eine professionelle Musikerin handeln soll.

Unter einem Video vom Live-Auftritt der glänzenden und glitzernden Figur ist es eindeutig, welche Promi-Dame sich in dem Kostüm versteckt. Die runde Form macht es zwar optisch nicht allzu leicht, dafür aber die Stimme und Interpretation der Songs. „Das ist auf jeden Fall Jeanette Biedermann“, kommentiert eine Instagram-Nutzerin die Performance. Mit dieser Meinung ist sie bei weitem nicht alleine (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Jeanette Biedermann bei „The Masked Singer“? Fans sind sich sicher – Jury ist sich uneinig

„Jeanette Biedermann, mega Powerstimme“, „Hab schon beim ersten Song nach zwei Tönen Jeanette Biedermann erkannt und „Du machst das mega, liebe Discokugel alias Jeanette Biedermann“, lassen keine Zweifel zu, dass der ehemalige GZSZ-Star im Kostüm der Discokugel steckt.

Bei der Jury von „The Masked Singer“ waren hingegen auch schon andere prominente Damen im Gespräch, wie die australische Sängerin Kylie Minogue (53) oder Komikerin Carolin Kebekus (41). Letztere können Rateteam und Fans jedoch ausschließen, da sie die Jury in der dritten Folge als Gast unterstützt . Doch der Name Jeanette Biedermann (42) tauchte auch bei Rea Garvey, Ruth Moschner und den Gastjuroren immer wieder auf.

Das gilt auch für die Tipps aus der Prosieben-App. Kein Wunder, denn als ehemalige Hauptdarstellerin der Sat.1-Daily-Soap „Anna und die Liebe“ kennt sich die 42-Jährige neben dem Gesang auch in Sachen Performance und Darstellung bestens aus. Für den irischen Musiker steht jedenfalls schon zu Beginn der neuen Staffel fest: „Das war die beste Performance“ in der ersten Live-Show.

„The Masked Singer“ 2022: Ist Jeanette Biedermann die Discokugel?

In der zweiten Live-Show legte die Discokugel vor Jury und Zuschauern einen stimmungsvollen Auftritt mit dem 70er-Jahre-Klassiker „September“ der Band „Earth, Wind and Fire“ hin, bei dem es auch Gastjuror Giovanni Zarella (44) neben dem erprobtem Team nicht mehr auf dem Stuhl hielt.

„Übelst professionell, unglaubliche Stimme, wahnsinnige Präsenz in der Stimme – da gibt es nicht so viele Menschen, die so eine unverkennbare Stimme haben“, kombiniert Rea Garvey. „Das ist echt unfair, du kannst ihr ein Zelt anziehen und ich erkenne diese Stimme“, fasst er das Dilemma um die offenbar zu bekannte Jeanette Biedermann zusammen. Eine andere Vermutung hat Ruth Moschner, indem sie auf die niederländische Country-Musikerin und DSDS-Juroin Ilse DeLange (44) tippt.

Video: Discokugel von „The Masked Singer“ 2022 sorgt bei Jury für Diskussionen

Für Gastjuror Giovanni Zarella könnte es jedoch auch Schlagersängerin Vanessa Mai (29) sein, durch die passenden Bewegungen und den ausgefallenen Geschmack an Schuhen. Wer es letztendlich wirklich ist, erfahren die Zuschauer spätestens im Finale in einigen Wochen. Weitere Indizien zu der Promi-Dame und den weiteren noch verbliebenen Kostümen gibt es am Samstag (2. April) ab 20.15 Uhr auf Prosieben.