Ex BVB-Star

Mario Götze klärt Gerücht auf: Darum trägt sein Sohn den Namen Rome

Tim, Tom oder Ben – mit einem Allerweltsnamen haben sich Mario und Ann-Kathrin Götze für ihren Sohn nicht zufrieden gegeben. Jetzt verraten sie, warum ihr Baby Rome heißt.

Düsseldorf – Seit knapp eineinhalb Jahren sind Mario Götze (29) und Ehefrau Ann-Kathrin Eltern eines kleinen Jungen. Baby Götze kam im Juni 2020 in Witten bei Dortmund als Frühgeburt zur Welt und hatte keinen leichten Start ins Leben. Umso glücklicher scheinen der ehemalige BVB-Profi und seine Ehefrau heute mit ihrem kleinen Wonneproppen zu sein. Eine Sache sorgt bei den Fans jedoch immer noch häufig für Verwunderung: der außergewöhnliche Name des Götze-Nachwuchses.

FußballerMario Götze
Geboren3. Juni 1992 (Alter 29 Jahre), in Memmingen
Aktuelles TeamPSV Eindhoven (#27 / Mittelfeld)
EhepartnerinAnn-Kathrin Götze (verh. seit 2018)

Mario und Ann-Kathrin Götze: Fans rätseln über Bedeutung von besonderem Namen von Sohn Rome

„Unser Sohn Rome wurde am 5. Juni geboren“, verkündete Fußball-Star Mario Götze Mitte Juni 2020 die Geburt seines Sohnes – und machte damit direkt klar: Ein Allerweltsname kommt dem glamourösen Ehepaar für seinen Sohn nicht in die Tüte. Dass Baby Götze aber ausgerechnet so heißt, wie der englische Name der italienischen Hauptstadt Rom, hat trotzdem viele Fans auf Instagram verwundert.

Tatsächlich wurden sogar Spekulationen laut, ob der Name Rome vielleicht ein Hinweis auf den Zeugungsort des Babys oder aber den neuen Wohnort der Familie Götze sein könnte – schließlich lief der Vertrag von Papa Mario Götze bei Borussia Dortmund im Sommer 2020 aus.

Doch diese Gerüchte sollten sich nicht bewahrheiten: Der Fußball-Weltmeister von 2014 wechselte im Herbst 2020 nicht nach Italien, sondern zum niederländischen Verein PSV Eindhoven. Und Familie Götze zog daraufhin vom Dortmunder Phoenix See in ein Penthouse nach Düsseldorf. Was hat es also mit dem außergewöhnlichen Namen „Rome“, der auf Instagram von Mutter Ann-Kathrin Götze häufig liebevoll „Romi“ genannt wird, auf sich?

Mario Götze: Auf TikTok verrät er erstmals die Bedeutung des Namens von Sohn Rome

Auf TikTok hat sich Papa Mario Götze laut Bunte nun erstmals zum Namen seines Sohnes geäußert – und ein Geheimnis verraten. Was in der Öffentlichkeit nämlich bisher niemand wusste: Klein-Rome trägt noch einen zweiten Vornamen. „Mein Sohn heißt Rome Mario“, erklärte der PSV Einhoven-Star seinen Fans.

Nicht nur, dass der Kleine also auch den Namen seines Vaters innehält – der Name „Rome Mario“ hat für Mario Götze offenbar auch noch eine tiefer gehende Bedeutung. Denn: „Wenn man es schnell ausspricht, heißt es Romário“, so der Fußball-Star zu seinen TikTok-Fans.

Mario Götze und Ehefrau Ann-Kathrin Götze haben einen gemeinsamen Sohn.

Ein Name mit großen Fußstapfen – denn bei Romário (55) handelt es sich um einen brasilianischen Fußball-Star, welcher – wie Mario Götze selbst im Jahr 2014 – 1994 Fußballweltmeister wurde und ebenfalls mehrere Jahre bei Götzes Verein PSV Eindhoven gespielt hat (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Mario und Ann-Kathrin Götze: Heißt Sohn Rome wirklich so wegen einem brasilianischem Fußballer?

Bereits im August 2020 erklärte Ann-Kathrin Götze in einer Frage-Runde auf Instagram, dass nicht sie, sondern Mario Götze den Namen für den kleinen Jungen vorgeschlagen habe: „Eigentlich hatte ich einen anderen Namen im Kopf, den ich sehr liebe, aber wir haben uns jetzt für Rome entschieden“, so die Spielerfrau damals.

Dass aber tatsächlich der brasilianische Fußballstar Romário Namenspate des kleinen Götze-Sprosses sein soll, ist trotzdem überraschend. Schließlich erklärte Ann-Kathrin Götze den außergewöhnlichen Namen im vergangenen Jahr laut t-online noch so: Mario Götze habe den Namen aufgeschnappt „und wir haben uns beide sofort in diesen Namen verliebt, weil wir ihn noch nie gehört haben. Es ist also eigentlich keine große Story dahinter.“

Rubriklistenbild: © John MacDougall/Afp