Zurück im TV

Sat.1 holt Luke Mockridge zurück ins Programm – Sender verteidigt Entscheidung

Um Luke Mockridge war es lange still. Nun soll der Comedian sein Comeback bei Sat.1 feiern.

Dortmund – Luke Mockridge (33) hat sich für eine längere Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun soll er jedoch in einer neuen Sat.1-Show zu sehen sein und dort sein TV-Comeback feiern.

PersonLuke Mockridge
Geboren21. März 1989 (33) in Bonn
BerufeKomiker, Produzent, Moderator und Schauspieler

Nach langer Pause: Luke Mockridge in neuer Sat.1-Show zu sehen

Luke Mockridge soll nach seiner Pause bei der TV-Show „Die besten Comedians Deutschlands“ auftreten, wie DWDL berichtet. Diese Show soll den deutschen Comedypreis ersetzen, welcher in den vergangenen Jahren immer weiter in ein Quotentief gefallen war.

Mit dabei sein sollen neben Luke Mockridge Promis wie Abdelkarim (40), Lisa Feller (46), Chris Tall (31), die ukrainische Komikerin Olga Stetsenko, Markus Krebs (52), Ralf Schmitz (47), Kaya Yanar (49), Mirja Boes (50), Dieter Nuhr (61), Maria Clara Groppler (23) und Paul Panzer (50). In der Show sollen die insgesamt zwölf Comedians einen Ausschnitt aus ihrem jeweils aktuellen Stand-Up-Programm präsentieren.

Die Comedypreise werden jedoch nicht mehr wie gewohnt an einem Abend, sondern über das ganze Event hinweg verteilt. Gedreht werden soll das ganze Spektakel bereits am 24. Oktober in Köln. Dabei hatte Luke Mockridge im vergangenen Jahr eigentlich angekündigt, seine TV-Pause bis Ende 2022 zu verlängern.

Nach Auszeit von TV-Auftritten: Luke Mockridge zurück im TV bei Sat.1

Der Comedian informierte seine Follower mit den Worten: „Ich brauche Zeit, Ruhe und Abstand, um zu verstehen, zu lernen und heilen. Aus diesem Grund kann und werde ich die für das kommende Jahr bereits angekündigten Sat.1-Shows nicht moderieren.“ Deshalb wurde die Fang-Show „Catch“ ohne Luke Mockridge auf Sat.1 fortgeführt.

Die Show „All Together Now“ ging hingegen zunächst mit Melissa Khalaj (33) weiter. Nun scheint Luke Mockridge allerdings wieder selbst das Mikro in die Hand nehmen zu wollen. Im Frühjahr hatte der Comedian bereits mit seinem Programm „A way back to Luckyland“ auf der Bühne gestanden.

Anfang 2023 wird er dann bei „Die besten Comedians Deutschlands“ zu sehen sein. Auf Netflix erhielt Mockridge zuletzt sogar eine eigene Serie. Sat.1 dagegen habe vorerst keine weiteren Pläne mit dem Comedian.

Nach langer TV-Pause zurück bei Sat.1: Luke Mockridge ist „happy“

Sat.1-Sprecher Christoph Körfer erklärt gegenüber der DWDL: „Luke Mockridge ist einer von Deutschlands erfolgreichsten Stand-Up-Comedians – und deshalb natürlich dabei. Die Gala zeigen wir zu Beginn des Jahres 2023 in Sat.1. Darüber hinaus haben wir aktuell keine konkreten Pläne für eine neue Show mit Luke in Sat.1.“

Luke Mockridge in neuer Sat.1-Show zu sehen.

Nun bleibt abzuwarten, wie die neue Show und das Comeback von Luke Mockridge bei den Zuschauern von Sat.1 ankommen. Der Comedian selbst freut sich offenbar schon. Er teilt in seiner Instagram-Story einen Flyer zu der Show und schreibt dazu „Happy to be back“, also „Froh wieder da zu sein“.

Rubriklistenbild: © IMAGO/Future Image/Nicole Kubelka