„Ich bin ein Star“

„Griechische Cannelloni“: Lucas Cordalis kriegt Dschungelcamp-Verbote

Lucas Cordalis ist dieses Jahr endlich beim Dschungelcamp dabei und kämpft um den begehrten Sieg. Doch davor macht ihn Daniela Katzenberger noch auf zwei Geheimnisse aufmerksam.

Deutschland – Bald beginnt das Dschungelcamp und Lucas Cordalis (55) ist bereits auf dem Weg nach Australien. Die Termine für dieses Jahr stehen schon fest: Ab Freitag, den 13. Januar 2023 heißt es bei RTL wieder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Alle 17 Termine werden von Sonja Zietlow (54) und Jan Köppen (39) moderiert.

Lucas Cordalis im RTL-Dschungelcamp: Daniela Katzenberger erteilt zwei Verbote

Nun warnt Daniela Katzenberger (36) ihren Mann Lucas, dass er zwei besondere Geheimnisse für sich behalten soll, wie tz.de berichtet. Ursprünglich wollte Lucas Cordalis bereits letztes Jahr in den Dschungel, doch dies wurde ihm durch seine Corona-Erkrankung vereitelt (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Jetzt ist es endlich so weit und er kann dabei sein. Der 55-Jährige befindet sich bereits auf dem Weg zum Drehort – doch „die Katze“ Daniela hat noch eine Botschaft an ihn. Diese hat sie ihrem Mann als Brief mitgegeben. In der Bild am Sonntag wurde dieser abgedruckt und enthält pikante Details darüber, was nicht an die Öffentlichkeit geraten soll. 

Lucas Cordalis bekommt Verbote von Daniela Katzenberger fürs Dschungelcamp verpasst

„Griechische Cannelloni“: Lucas Cordalis muss im Dschungelcamp angezogen bleiben

Die 36-Jährige erklärt ihrem Lucas, was „bitte schön geheim“ bleiben soll. Das sind zwei Dinge: Zum einen ihr „wahres Gewicht“ und zum anderen die „griechische Cannelloni“ ihres Mannes. Zur Erklärung schreibt sie: „Die lässt du beim Duschen und Baden im Dschungel bitte schön verpackt. Denn es schaut ja nicht nur deine Tochter, sondern auch deine Schwiegermutter zu“.

Doch sie hat auch noch eine emotionale Botschaft an ihren Mann: „Du wirst den Dschungel meistern, wie es dein Vater vor 19 Jahren getan hat.“ Denn Costa Cordalis (†75) wurde 2004 zum Dschungelkönig ernannt. 

Rubriklistenbild: © Spöttel Picture/Imago