RTL bestätigt das IBES-Aus

Dschungelcamp-Aus für Lucas Cordalis: So hoch wäre seine Gage gewesen

Lucas Cordalis hat sich mit dem Coronavirus infiziert und steckt in Südafrika in Isolation. Eigentlich sollte der Sänger noch ins Dschungelcamp nachrücken. Daraus wird nun nichts mehr.

Update, Montag (24. Januar), 8.39 Uhr: Köln/Südafrika – Lucas Cordalis (54) wird nicht ins Dschungelcamp 2022 nachrücken. Das hat RTL gegenüber Bild bestätigt. Die Entscheidung haben der Sänger und der Sender gemeinsam getroffen. Auch bei negativem Coronatest wolle man das Restrisiko einer Ansteckung der anderen Kandidaten nicht eingehen, heißt es zur Begründung.

NameLucas Cordalis
Geboren7. August 1967 (Alter 54 Jahre), Frankfurt am Main
EhepartnerinDaniela Katzenberger (seit 2016)

Lucas Cordalis: IBES-Aus! So hoch wäre seine Dschungelcamp-Gage gewesen

Erstmeldung, Freitag (21. Januar), 12.04 Uhr: Lucas Cordalis (54) zählte zu den Favoriten der 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL). Durch einen positiven PCR-Test befindet sich der Sänger nun in Isolation. Je nachdem, wie seine Corona-Erkrankung verläuft, könnte er noch ins Dschungelcamp nachrücken. Doch wie steht es um seine Gage, sollte er wirklich ausfallen?

Lucas Cordalis (54) verpasst den Start des Dschungelcamps 2022 garantiert. Schuld ist seine Corona-Erkrankung, die ihn in die Quarantäne zwingt. Der 54-Jährige könnte allerdings zu einem späteren Zeitpunkt nachrücken und doch noch an IBES teilnehmen. Dabei geht es nicht nur um den möglichen Sieg in der Sendung, sondern auch um viel Geld.

Wie Bild erfahren haben will, sollen insgesamt stolze 150.000 Euro für Lucas Cordalis (54) herausspringen. RTL überweist seinen Kandidaten das Geld wohl immer in vier Raten. Der Sänger soll bereits zwei davon erhalten haben. Eine hat es zur Vertragsunterschrift gegeben, die andere zum Antritt der Produktion in Südafrika.

Lucas Cordalis: Fällt seine Gage fürs Dschungelcamp flach?

Lucas Cordalis (54) dürfte seine vollständige Gage in Höhe von 150.000 Euro erhalten, wenn er doch noch in den Dschungel zieht. In dem Fall erhalten die Stars nämlich ihre dritte und vierte Rate. Einen Bonus zwischen 10.000 und 20.000 Euro soll es übrigens auch noch geben (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Sollte Lucas Cordalis (54) länger mit dem Coronavirus zu kämpfen haben, wird der Mann von Daniela Katzenberger (35) „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wohl in Gänze verpassen. Für diesen Fall könnte es neue Verhandlungen über die verbliebene Gage geben oder aber man einigt sich auf eine Teilnahme im Jahr 2023.

Lucas Cordalis: Daniela Katzenberger wünscht sich volle Teilnahme in der nächsten Staffel

Ob Lucas Cordalis nun später in die 15 Staffel des Dschungelcamps einsteigen wird oder erst im Jahr 2023 teilnimmt, steht noch in den Sternen. Seine Frau Daniela Katzenberger (35) hat sich zwischenzeitlich auf Instagram zu dem Thema geäußert. „Die Katze“ hat dabei verraten, welche Empfehlung sie an ihren Gatten hatte.

Lucas Cordalis: Das passiert nun mit seiner Gage für das Dschungelcamp.

In einer Insta-Story verriet Daniela, dass sie die Situation mit „ganz oder gar nicht“ bewerten würde. Da ihr Liebster nicht von Anfang an bei IBES dabei sein kann, würde sie ihm eher dazu raten, „nächstes Jahr mit voller Power“ durchzustarten. Sie selbst schließt eine Teilnahme am Dschungelcamp übrigens kategorisch aus.

Rubriklistenbild: © RTL, Patrick Pleul/DPA-Zentralbild/DPA; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema