Am 21. Februar gehts los

Let's Dance 2020 (RTL): Liste der Kandidaten komplett - Wer wird neuer Dancing-Star?

+
Auch 2020 in der Jury von Let's Dance: Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi (v.l.).

Let's Dance startet in eine neue Staffel. Nun stehen alle 14 Promis fest. Auch ein ehemaliger Schalke-Profi wagt sich aufs Tanzparkett. Wird die Teilnahme für ihn zum Debakel?

  • Let's Dance 2020 startet am 21. Februar auf RTL mit 14 neuen Promis.
  • Der TV-Sender hat nun alle Kandidaten für die 13. Staffel bekannt gegeben.
  • Auch ein ehemaliger Bundesligafußballer ist mit dabei.

Update, Freitag (29. Mai), 17.30 Uhr: Die aktuelle Staffel Let's Dance bei RTL ist vorbei, doch es gibt schon Gerüchte um die neue Staffel. Auch wenn über die Kandidaten noch nicht viel klar ist, soll es woanders einen Wechsel geben. Victoria Swarovski (26) soll bei "Let's Dance" (RTL) fliegen und durch Ilka Bessin (48) ersetzt werden.

Update, Freitag (20. März), 17.30 Uhr: In der Tanzshow von RTL geht es aktuell drunter und drüber. Denn neben der Absage von John Kelly für die Live-Show von Let's Dance kämpft RTL wegen des Coronavirus in NRW mit massiven Problemen.

Update, Donnerstag (16. Januar), 10.20 Uhr: Die Liste der Kandidaten bei Let's Dance 2020 ist nun komplett. Mit Fußballlegende Ailton (46) und Rapperin Sabrina Setlur (46) stehen nun alle 14 Promis fest, die ab dem 21. Februar bei der Tanzshow auf RTL um den Titel Dancing Star 2020 tanzen.

Let's Dance 2020: Wer wird der neue Dancing-Star? 

Ailton, der etwa für Werder Bremen und Schalke 04 in der Bundesliga gekickt hat, wagt sich somit an eine neue Herausforderung. Dabei bringt der mittlerweile 46-Jährige als Brasilianer bereits gute Voraussetzungen mit in Sachen Rythmus. 

"Normalerweise tanze ich mit dem Fußball auf dem Rasen. Jetzt bin ich sehr gespannt, wie es ohne Ball auf dem Tanzparkett funktionieren wird", erzählt Ailton gegenüber RTL vor dem Start vonLet's Dance 2020, was wegen des Coronavirus kurz vor dem Aus steht.

Rapperin Sabrina Settlur freut sich bei ihrer Teilnahme besondere Tänze. "Das große Geheimnis ist aber für mich seit Jahren Standard- und Lateintanz. Deshalb freue ich mich umso mehr, dieses Jahr bei Let's Dance dabei sein zu dürfen, um die Herausforderungen anzunehmen", so die 46-Jährige.

Update, Mittwoch (15. Februar), 12.45 Uhr: RTL gab nun in einer Pressemitteilung drei weitere Namen bekannt, die ab dem 21. Februar um den Pokal kämpfen werden. Auch John Kelly (52), Mitglied der irischen Band The Kelly Family und Trödelhändler Sükrü Pehlivan (47) werden auf dem Parkett ihr Bestes geben müssen.

Zu den eher unbekannteren Kandidaten könnte Loiza Lamers (25) zählen. Das blonde Model gewann die achte Staffel von Hollands Next Topmodel und ist das erste Transgender-Model weltweit, welche das Format gewonnen hat.

Update, Dienstag (14. Januar), 14.15 Uhr: Ein weiterer Name wurde soeben bestätigt - und dieser überrascht. RTL-Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben (62) wird ebenfalls das Tanzbein schwingen. "Normalerweise rede ich als Sportmoderatorin ja nur über den Sport.

Jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich einer echten sportlichen Herausforderung stelle. Das wird sicherlich sportlich und mental eine sehr intensive Zeit", so die Moderatorin.

Let's Dance 2020: Laura Müller nimmt an Tanzshow auf RTL teil

Update, Dienstag (14. Januar), 10.34 Uhr: Mit Laura Müller (19), Moritz Hans (23) und Martin Klempnow (46) stehen die nächsten Kandidaten für Let's Dance 2020 fest. Besonders die Teilnahme von Laura Müller, der Freundin von Michael Wendler, sorgte bei den Zuschauern für eine große Überraschung.

Der 23-jährige Moritz Hans ist vielen Fans der RTL-Show "Ninja Warrior" bestens bekannt. In der Staffel von 2017 konnte er die anspruchsvollen Parcours am besten bewältigen und wurde so zum "Last Man Standing", also zum letzten verbliebenen Kandidaten und konnte so die Show für sich entscheiden.

Martin Klempnow dürften die meisten seiner Fans wohl eher unter dem Namen "Dennis aus Hürth" kennen. In der ProSieben-Sendung "Switch Reloaded" erlangte er so mit der Rolle große Beliebtheit und ist als Comedian auch schon auf Tour gewesen.

Let's Dance 2020: Holt sich dieser DSDS-Gewinner den nächsten Sieg?

Ursprungsmeldung, Montag (13. Januar), 12.23 Uhr: Bei Let's Dance stellen sich 2020 erneut zahlreiche Promis der Herausforderung, in der Welt der Tänzer und Tänzerinnen zu überzeugen. Die ersten Kandidaten der RTL-Show stehen nun fest.

Für schmelzende Herzen der Zuschauer dürfte ein ehemaliger DSDS-Gewinner sorgen: Der Schweizer Luca Hänni (25) konnte bereits 2012 in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" die Konkurrenz hinter sich lassen. Nun will er sich den nächsten Titel bei RTL schnappen. 

Dabei stehen die Chancen für ihn nicht schlecht. Denn DSDS-Finalistin Sarah Lombardi schaffte es 2016 bei Let's Dance immerhin auf den zweiten Platz. Luca Hänni selbst konnte bereits die Tanzshow "Dance Dance Dance", die ebenfalls bei RTL lief, für sich entscheiden.

Soap-Liebling wagt sich bei "Let's Dance" auf RTL vom Eis aufs Tanzparkett

Doch nicht nur die Teilnahme von Luca Hänni dürfte viele RTL-Zuschauer freuen. Wie schon in den vergangenen Staffeln ist auch ein Soap-Liebling bei Let's Dance mit dabei. Dieses Mal will "Alles was zählt"-Schauspieler Tijan Nije (28) sein Können als Tänzer unter Beweis stellen. 

Let's Dance 2020: Tijan Nije von "Alles was zählt" war früher Fußballer in NRW

Dass er das durchaus kann, beweist er täglich um 19.05 Uhr in der Daily Soap auf RTL - allerdings nicht auf dem Parkett, sondern auf dem Eis. Aktuell wohnt der gebürtige Herforder in Köln und begeistert seit 2018 vor allem weibliche Fans in der Rolle des Trainers Moritz Brunner. Dabei zeigt er nicht nur beeindruckende Stunts auf der Eisfläche, sondern auch einige Kunststücke und Freestyle-Elemente. 

Außerdem hat der Schauspieler auch Erfahrung als Kicker in NRW. Denn beim SC Herford stand Tijan Nije zehn Jahre lang als Abwehrspieler auf dem Feld.

Fußball-Legende will bei Let's Dance 2020 neuer Dancing-Star werden

Sportlich geht es auch bei der nächsten Kandidatin von "Let's Dance" zur Sache. Denn Steffi Jones (47) zählt nicht nur zu den erfolgreichsten deutschen Fußballerinnen aller Zeiten, sondern war zeitweise auch der "Jogi Löw des Frauenfußballs". Zwischen 2016 und 2018 war sie Trainerin der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft.

Dass Sportler auch bei Let's Dance viel erreichen können, zeigte zuletzt Handball-Star Pascal Hens (39). Er ist der amtierende Titelträger von Let's Dance, nachdem er 2019 den Pokal gewonnen hatte. Aber auch eine weitere Sportkanone ist noch mit dabei: Lili Paul-Roncalli (21) ist als "Schlangenfrau" nicht nur akrobatisch begabt, sondern vermutlich auch tänzerisch.

Video: Handballer Pascal Hens gewinnt "Let's Dance" 2019

Let's Dance 2020: 14 Promis tanzen gegeneinander in RTL-Show

Sehr mutig zeigt sich Ilka Bessin (48). Die ehemalige "Cindy aus Marzahn"-Darstellerin wagt sich 2020 ebenfalls bei Let's Dance auf die Tanzfläche. Die 48-Jährige ist normalerweise unter anderem als Reporterin für "Stern-TV" im Einsatz, um auf Missstände und Ungerechtigkeiten hinzuweisen. Nun folgt der Schritt als Teilnehmerin bei der beliebten Tanzshow, wie RTL mitteilt.

Insgesamt tanzen 14 Promis bei Let's Dance 2020 um den Titel als "Dancing-Star". Die 13. Staffel startet am 21. Februar auf RTL mit einer großen Kennenlern-Show, in der die Kandidaten ihren Tanzpartnern zugeteilt werden.

Let's Dance 2020: Keine Veränderungen in der Jury

Welche Stars noch bei der Tanzshow antreten, ist bislang noch nicht bekannt. Im vergangenen Jahr sorgte unter anderem Comedian Oliver Pocher bei Let's Dance auf RTL für gute Stimmung. Aktuell dreht der Comedian für eine neue RTL-Show und sorgte dort für einen Schock bei seinen Fans. Denn Oliver Pocher veröffentlichte ein heftiges Foto aus dem Krankenhaus mit Schussverletzung, die er sich durch einen Unfall mit einer Waffe zugezogen hat, 

Bereits fest steht, dass erneut Daniel Hartwich und Viktoria Swarovski die Moderation übernehmen. Auch die Jury bleibt mit Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi unverändert.

RTL zeigt die Folgen von Let's Dance freitags ab 20.15 Uhr im TV und online im Livestream bei TVNOW.

Mehr zum Thema