„Heidis Bekanntheit puscht“

Leni Klum als erfolgreiches Model? Experte fällt vernichtendes Urteil

Leni Klum ist noch nicht lange im Model-Geschäft und kann sich kaum vor Jobs retten. Ein bekannter Model-Chef hat nun aber ein brutales Fazit gezogen.

Deutschland – Leni Klum (18) zieht einen Job nach dem anderen an Land und begeistert nicht nur die Fans, sondern auch ihre Auftraggeber als Model. Doch ihr Weg wird längst nicht von allen so positiv gesehen – ein bekannter Model-Chef zog nun sogar ein eher brutales Fazit über die Tochter von Heidi Klum (48).

NameLeni Klum
Geboren4. Mai 2004 (Alter 18 Jahre), New York City, New York, Vereinigte Staaten
Größe1,63 m
ElternHeidi Klum, Flavio Briatore, Seal

Leni Klum: Model-Chef zieht brutales Fazit über Qualitäten von Heidis Tochter

Erst vor wenigen Wochen sicherte sich Leni Klum einen Job bei Dior – besser geht es fast nicht, besonders für ein Nachwuchs-Model. Ihren Erfolg hat sich die 18-Jährige hart erarbeitet, doch viele sehen es auch kritisch und werfen ihr vor, nur durch Vitamin B von Mama Heidi Klum eine Karriere zu haben.

Das sieht auch Marco Sinervo (45) so, Chef der Modelagentur MGM. Er sprach zuletzt im Interview mit dem Express über sein neues Buch „Fame vs. Fake“, in dem er mit der ganzen Branche aufräumt. Dabei teilte er auch gegen Leni Klum aus, sowie gegen die Model-Castingshow „Germany‘s next Topmodel“ (Prosieben).

Leni Klum, die ihrer Mama Heidi in jungen Jahren wie aus dem Gesicht geschnitten ist, spricht der 45-Jährige sogar ihre optischen Qualitäten als Model ab. „Es gibt 1000 Mädchen, die mir auf der Straße begegnen, die wesentlich hübscher sind. Da puscht Heidis Bekanntheit ihre Tochter ganz zweifellos“, ist sich Marco Sinervo sicher.

Leni Klum und GNTM von Chef bekannter Modelagentur angegriffen

Grundsätzlich habe er aber nichts gegen die Kinder bekannter Persönlichkeiten. „Also, es gibt einige, die auch ohne ihre berühmten Eltern ihren Weg gemacht hätten, Cindy Crawfords Tochter Kaya Gerber zum Beispiel. Aber bei Leni Klum spricht mich nichts an“, gestand der Model-Chef (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

Marco Sinervo teilte in seinem Interview aber nicht nur gegen Leni Klum, sondern auch gegen ihre Mutter Heidi Klum aus – um genau zu sein, kritisierte er ihre Sendung „Germany‘s next Topmodel“. „Ganz ehrlich: Bei der Show von Heidi Klum wird mir schlecht“, verriet der 45-Jährige.

Leni Klum auf einem Event

Zudem fügte er hinzu: „Diese jungen Frauen werden vorgeführt, mit Knebelverträgen abgezockt und dann fallengelassen. Ich habe erlebt, was diese Verantwortungslosigkeit für Folgen haben kann.“ Eine gute Modelagentur würde Models nicht durch die Challenges und Aktionen schicken, durch die Heidi ihre Mädchen schickt, ist er sich sicher. Der MGM-Chef und die Klums werden hiernach wohl keine Freunde mehr.

Rubriklistenbild: © Norbert Scanella/Imago; Xinhua/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24