Germany‘s Next Topmodel

Leni Klum bei GNTM 2022 dabei: Tochter von Heidi bestätigt die Gerüchte

Viele Wochen wurde spekuliert, jetzt steht es fest: Leni Klum ist Teil von GNTM 2022. Das hat die Tochter von Jury-Chefin Heidi selbst verkündet.

Los Angeles – Seit 2006 ist Heidi Klum (48) mit ihrer Model-Show „Germany‘s Next Topmodel“ ein fester Bestandteil im deutschen Fernsehen. Seit 2020 auch ihre Tochter Leni Klum (17) in die Öffentlichkeit getreten ist, wird spekuliert, ob die Model-Chefin jetzt das GNTM-Zepter weiter gibt. Ein erstes Gerücht hat Leni Klum jetzt höchstpersönlich bestätigt.

ModelLeni Klum
Geboren4. Mai 2004 (Alter 17 Jahre), New York City, New York, Vereinigte Staaten
MutterHeidi Klum

Leni Klum bei GNTM 2022: Tochter von Heidi Klum bestätigt Gerüchte

Ist sie bei GNTM 2022 dabei oder nicht? Seit mehreren Wochen wird von Fans und Medien darüber spekuliert, ob Leni Klum an der Seite ihrer Mutter Heidi in der diesjährigen Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ in der Jury sitzen wird. Angeheizt wurden die Gerüchte zuletzt von einem Fan, der einen eindeutigen Hinweis auf einem Instagram-Foto von Heidi Klum entdeckt haben will.

In einem Interview mit Red bestätigte Leni Klum die Gerüchte nun endlich – zumindest teilweise: „Ich werde schon dieses Jahr bei GNTM dabei sein“, so der Teenager. Ob Leni aber tatsächlich neben ihrer Mutter Heidi Klum in der Jury sitzen wird, kann die 17-Jährige noch nicht verraten. „Das ist eine Überraschung“, so Leni Klum über ihre Rolle bei GNTM 2022.

GNTM 2022 mit Leni Klum: Heidi Klums Tochter schon seit Jahren ab und zu am Prosieben-Set dabei

Dass Leni Klum 2022 endlich bei GNTM dabei sein wird, ist kein Wunder – schließlich begleitet die Sendung von Mama Heidi Klum die Schülerin schon beinahe ihr ganzes Leben lang. Als 2006 die erste Staffel von GNTM ausgestrahlt wurde, war der heutige Teenager erst zwei Jahre alt (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Seitdem steht Heidi Klum jährlich für mehrere Wochen für Prosieben vor der Kamera. In den vergangenen Jahren begleiteten Leni Klum und ihre drei Geschwister Heidi Klum hin und wieder sogar mit zum GNTM-Set, wie die Model-Mama in Interviews oder auf Instagram verriet.

So reiste der gesamte Klum-Clan beispielsweise im Herbst 2020 für mehrere Wochen nach Berlin, da die GNTM-Dreharbeiten während der Corona-Pandemie nicht wie üblich in Klums Wahlheimat Kalifornien stattfinden konnten. Damals hatte Leni Klum sogar bereits einen ersten GNTM-Gastauftritt: Sie präsentierte einer gehörlosen GNTM-Kandidatin ihre Kenntnisse in Gebärdensprache.

Leni Klum ist 2022 mit Mutter Heidi Klum Teil von „Germany‘s Next Topmodel“ auf Prosieben.

Leni Klum als Moderatorin von GNTM: Tochter von Heidi „müsste erst mal besser Deutsch lernen“

Heidi Klum verriet damals in einem Interview mit dem People-Magazin über ihre Tochter Leni: „Sie kommt mit ans Set, schaut und lernt nicht nur, was ich mache, sondern auch, was all die verschiedenen Leute beim Fernsehen arbeiten.“ Auf die Frage, ob Leni Klum die Model-Sendung vielleicht sogar eines Tages ganz übernehmen könnte, spekulierte Heidi Klum 2020 noch: „Wer weiß, vielleicht heißt es in fünf Jahren, wenn ich die Show nicht mehr moderiere, Germany’s Next Topmodel von Leni Klum statt von Heidi Klum. Wer weiß.“

Ob Leni Klum GNTM, wo 2022 auch ältere Models teilnehmen, wie tz.de*berichtet, wirklich eines Tages von ihrer Mutter übernehmen wird, ist noch Zukunftsmusik. Im Interview mit Red betont Leni Klum, dass sie erst einmal in New York aufs College gehen und nebenbei modeln möchte. Außerdem müsste sie noch eine weitere Hürde nehmen, bevor sie bei GNTM als Moderatorin durchstarten könne: „Ich müsste auf jeden Fall erstmal besser Deutsch lernen. Aber wenn mein Deutsch besser ist, wieso nicht?“ *tz.de ist wie RUHR24 Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © IMAGO / Oliver Langel; picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene

Mehr zum Thema