Darf sie das?

Leni Klum postet Alkohol-Foto – obwohl sie in den USA noch nicht volljährig ist

Hat Leni Klum etwa gegen das Gesetz verstoßen? Die 18-Jährige zeigte sich in ihrer Insta-Story bei einem Glas Alkohol. Das ist je nachdem ein Problem.

Deutschland – Leni Klum (18) teilt vergleichsweise selten Einblicke in ihr Leben. Hin und wieder gibt es via Instagram aber den ein oder anderen Post, oder sogar eine Story. Ihre 1,5 Millionen Abonnenten freut‘s, obwohl es jetzt durchaus ein Problem für die 18-Jährige geben könnte.

NameLeni Klum
Geboren4. Mai 2004 (Alter 18 Jahre), New York City, New York, Vereinigte Staaten
Größe1,63 m
ElternHeidi Klum, Flavio Briatore, Seal

Leni Klum trinkt Alkohol – obwohl sie noch nicht volljährig ist

Der Grund dafür? Die Tochter von Heidi Klum hat in ihrer Insta-Story mit einem Glas Aperol Spritz angestoßen. Während es hierzulande gar kein Problem für das 18 Jahre alte Model ist, Alkohol zu trinken, sieht es in den USA, dem Land, in dem Leni lebt, wieder ganz anders aus (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

Die „Spritz Time“, wie sie es nennt, wäre dort nämlich für sie verboten. Der Kauf und der Konsum sind nämlich erst mit 21 Jahren erlaubt – für Leni heißt das abstinent sein bis zum 4. Mai 2025. Wie die Daily Mail berichtet, war ihre Mama Heidi zuletzt in Miami. Sollte ihre Tochter mit dabei sein, könnte es für sie problematisch werden.

Als echte Jetsetterin könnte Leni Klum allerdings auch außerhalb der USA gewesen sein. Kürzlich traf sie sich aber noch mit ihrem Papa Seal in den Vereinigten Staaten. Zuletzt sah man das Model dann mit einer Freundin an einem Strand. Einen Ort hat sie dabei aber leider nicht verlinkt.

Leni Klum bekommt Ärger für Sonnenbrand: Beruflich läuft es aber hervorragend

Dafür gab zuletzt Ärger wegen eines anderen Fotos, auf dem die 18-Jährige einen üblen Sonnenbrand zeigte, wie tz berichtet. Neben ihren Urlaubs- und Strand-Schnappschüssen, konnte die Tochter von Heidi Klum aber auch beruflich wieder überzeugen und nach ihrem Job bei Dior nachlegen.

Via Instagram gab sie bekannt, künftig Super-Botschafterin für die neue Kampagne der Marke „Superga“ zu sein. Bei dem Unternehmen hieß es, man habe sich für Leni Klum entschieden, da sie „jugendliche Energie“ und eine „fröhliche Persönlichkeit“ mitbringt.

Während es wegen privater Schnappschüsse hier und da Ärger gibt oder geben könnte, läuft es beruflich weiterhin blendend für Leni Klum.

Rubriklistenbild: © Image Press Agency/Imago; Bryan Olin Dozier/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema