Seltsame Updates

Michael Wendler auf Onlyfans: Fans zahlen jetzt Geld für verrückte Bestellung

Michael Wendler und Laura Müller sind seit ein paar Wochen auf Onlyfans aktiv. Dort geht es kurios her.

Dortmund – Mittlerweile haben Michael Wendler (49) und Laura Müller (21) Instagram scheinbar den Rücken gekehrt. Seit Mitte Dezember teilt das Ehepaar Neuigkeiten aus ihrem Leben vor allem auf Onlyfans. Doch hinter der Bezahlschranke scheint es nicht gerade spannend zuzugehen.

NameMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 49 Jahre) in Dinslaken
EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)

Michael Wendler und Laura Müller sind weg von Instagram

„Instagram ist so komisch geworden“, begründete Laura Müller damals ihren Schritt weg von Instagram, wo sie immerhin über eine halbe Million Follower gesammelt hat. Auf der Plattform hat die Influencerin ihre Postings seitdem drastisch reduziert.

Michael Wendler und Laura Müller besitzen jetzt einen Account bei OnlyFans.

Über den tatsächlichen Grund für den Wechsel zu Onlyfans lässt sich vor allem spekulieren. Immer wieder ernteten Werbepartner, die mit Laura Müller zusammen gearbeitet haben, einen Shitstorm und Kooperationen wurden wieder eingestellt. Kurzum: Als Influencerin auf Instagram Geld verdienen, konnte Laura Müller auch aufgrund kruder Äußerungen von Michael Wendler zum Coronavirus nicht mehr.

Der Vorteil von Onlyfans für das Promi-Paar: Um Bilder, Videos und mehr abrufen zu können, müssen Fans direkt Geld zahlen. Rund 30 Euro kostet das Wendler-Abo. Fans kriegen dafür aktuell aber anscheinend nur wenig geboten.

Onlyfans von Laura Müller: Bei Michael Wendler herrscht Langeweile

Denn nachdem Laura Müller zuletzt noch ohne Badezug besondere Einblicke gewähren wollte, herrscht aktuell gähnende Langeweile. Der Wendler gibt den Fans lediglich ein Pizza-Update.

„Wir sind in der Nähe von meiner Heimat in Fort Myers und wir essen jetzt in meiner Lieblingspizzeria“, erzählt der Schlagersänger in einem Video. Das irritierende: Andere Influencer nutzen die Plattform mit Bezahlschranke vor allem, um besonders private Fotos zu teilen. Informationen zum Lieblingsessen sind zwar nicht verboten, aber wohl nicht das, was Fans für 30 Euro im Monat erwarten.

Statt intimer Fotos des Promi-Paars sieht man Pizza, Nudeln und Bruschetta. „Wir waren schon so oft hier, wir wissen, was wir mögen“, so der 49-Jährige. Ob die Fans die Lebensupdates vom Wendler ebenfalls mögen und ihr Abo behalten, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa