Auswanderer-Paar

So reich sind „Die Reimanns“ dank ihrer TV-Karriere wirklich

Konny (li.) und Manuela Reimann zählen zu den beliebtesten Auswanderern von „Goodbye Deutschland“.
+
Konny (li.) und Manuela Reimann zählen zu den beliebtesten Auswanderern von „Goodbye Deutschland“.

„Goodbye Deutschland“ machte sie bekannt: Konny und Manuela Reimann. Das Ehepaar hat mittlerweile ein Vermögen aufgebaut.

„Goodbye Deutschland“-Fans wissen: Die Reimanns sind längst Kult! Seit 2004 wird das Auswanderer-Paar von Vox begleitet. Mittlerweile hat das Ehepaar auch schon eigene Sendungen bei dem TV-Sender gehabt. Ein Glück für die beiden, denn dadurch gab es auch diverse Kooperationen für die Familie – und konnten so ein kleines Vermögen anhäufen.

Wie das Vermögensmagazin sagt, haben die Reimanns ein Reichtum von schätzungsweise drei Millionen Euro. Darunter zählen auch die Einnahmen vom YouTube-Kanal, als auch die Gage für ihre neueste Sendung „Willkommen bei den Reimanns“ bei Kabel Eins.