Gewinner von 2017

Dschungelcamp-Kandidatin Verena Kerth: Freund Marc Terenzi war Dschungelkönig

Marc Terenzi unterstützt seine Freundin Verena Kerth mit wertvollen Tipps, wie sie sich bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ die Dschungelkrone holen kann. 

Köln – Ab dem 13. Januar heißt es wieder: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Mit dabei ist dieses Mal auch Verena Kerth (41). Der Einzug der Radiomoderatorin ins Dschungelcamp ist eine große Überraschung, hatte sie sich doch bisher von Reality-Formaten ferngehalten.

Dschungelcamp-Kandidatin Verena Kerth: Dschungelkönig gibt ihr Tipps für RTL-Show

„Natürlich haben sich Leute gewundert, weil ich immer gesagt habe, dass ich so etwas nicht mache“, räumt die Blondine im RTL-Interview ein. Offenbar wurde sie aber von ihrem Freund Marc Terenzi (44) dazu inspiriert, sich im australischen Urwald zu beweisen. Der Sänger nahm 2017 an der Sendung teil und ging am Ende sogar als Sieger aus der Staffel heraus.

Bereut habe er seine Teilnahme nie. „Das war eine der besten Erfahrungen in meinem ganzen Leben“, schwärmt er. „Wenn du eine Prüfung bestehst und Sterne holst, hast du das Gefühl, du kannst alles schaffen.“ Nun kann der Ex-Dschungelkönig seine Partnerin mit wertvollen Tipps unterstützen. Schließlich weiß niemand besser als Marc, wie zermürbend die Zeit im Camp sein kann.

„Die ganzen Menschen, 24 Stunden, wenig Essen und wenig Schlaf“, zählt er die belastenden Faktoren auf. Umso wichtiger sei es sich, sich trotz der widrigen Umstände besonnen zu verhalten. „Du musst dir Zeit nehmen. Wenn jemand im Camp ausrastet, nicht sofort antworten. Erst überlegen, bevor man was sagt“, rät Marc seiner Liebsten (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Tipps vom Dschungelkönig: Verena Kerth hat Zweifel an Herangehensweise in RTL-Show

Verena wiederum hat große Zweifel, dass sie sich an diesen Vorsatz halten kann. Oft spreche sie nämlich schneller, als sie denke. Gut möglich also, dass Verena Kerth mit unüberlegten Aussagen bei ihren Mitcampern wie Lucas Cordalis (55) und Martin Semmelrogge (67) anecken wird. „Also bei mir weiß man immer sofort, woran man ist“, gesteht sie.

Marc Terenzi gibt Verena Kerth Tipps für das Dschungelcamp bei RTL

Doch wird Verena ihren Freund im fernen Australien nicht schrecklich vermissen? Schließlich sind die beiden Stars erst seit rund fünf Monaten zusammen. Die Moderatorin winkt ab: „Ich gehe mit dem positiven Gedanken rein, dass das pure Erholung wird.“ Besonders groß scheint der Abschiedsschmerz also nicht zu sein.

Rubriklistenbild: © Spöttel Picture/Imago; nicepix.world/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24