Erster Einblick auf Instagram

„Manta, Manta 2“: Erste Szene mit Til Schweiger und JP Kraemer zu sehen

JP Kraemer übernimmt eine Rolle in „Manta, Manta 2“. Nun wurde auch ein Video vom Dreh mit Til Schweiger in Dortmund veröffentlicht.

Dortmund – „Manta, Manta 2“ wird ein Fest für alle Autofans. Das liegt unter anderem auch daran, dass neben Til Schweiger (58) in seiner Rolle als Bertie auch JP Kraemer (41) einen Part übernehmen wird. Viele Details sind zwar bislang nicht bekannt – ein neues Video zeigt aber schon einmal, wohin die Reise für den Tuner aus Dortmund geht.

NameJean Pierre Kraemer
Geboren12. September 1980 (Alter 41 Jahre), Plettenberg
Abonnenten2,2 Mio. (JP Performance)

JP Kraemer in „Manta, Manta 2“: Video zeigt Szene mit Til Schweiger in Dortmund

Nachdem eine Insta-Story mit Til Schweiger und JP Kraemer bereits einen Eindruck von der Dynamik der beiden Stars vermittelt hat, folgte nun ein Post in den Profilen des Duos. Wie es scheint, sieht man darin bereits eine erste Szene aus dem Film „Manta, Manta 2“.

Der 41-Jährige sitzt darin in seinem Auto und muss sich bei einer Verkehrskontrolle mit einem Polizisten herumärgern. Statt des Gesprächs zwischen Jean Pierre und dem Beamten ist aber nur Musik zu hören. Neben JP sitzt auch noch eine Frau, bei der es sich innerhalb des Films um seine Freundin handeln dürfte.

Im zweiten Teil des Clips gewinnt JP Kraemer offenbar ein Rennen gegen Til Schweiger. Es folgt ein lustiges Gespräch zwischen den beiden Promi-Männern, bis die Szene im Kasten ist. Da der Schauspieler mit „Schweiger“ angesprochen wird, dürfte es sich eher um Behind-the-Scenes-Material als um tatsächliche Ausschnitte aus dem Film handeln (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

JP Kraemer mit Til Schweiger in „Manta, Manta 2“: Video zeigt Szene von den Dreharbeiten

Am Ende des Videos aus „Manta, Manta 2“ gab es noch eine rührende Danksagung von Til Schweiger: „Danke Jean Pierre für den geilen Drehtag. Du bist der Knaller. Big Hug, Til.“ In der Caption auf Instagram erwiderte JP den Dank und schrieb: „Ich kann gar nicht beschreiben, wie stolz ich bin, ein Teil von ‚Manta, Manta 2‘ zu sein! Danke, Til Schweiger!“

Nach den emotionalen und sicher anstrengenden Tagen, die auf die beiden Videos über seine Autismus-Spektrum-Störung folgten, dürften die Dreharbeiten zu „Manta, Manta 2“ Jean Pierre Kraemer sicher viel bedeutet haben. Wann der Film am Ende erscheinen wird, steht bislang noch nicht fest.

Die Dreharbeiten finden aktuell im Ruhrgebiet statt, unter anderem in Dortmund. Neben Til Schweiger sind auch Tina Ruland (55) und Michael Kessler (55) an Bord, die bereits im Original von 1991 Teil des Films waren.

Rubriklistenbild: © Chris Emil Janßen/Imago; C. Hardt/Future Image/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema