„Ab Morgen werde ich packen“

Eklat um Dschungelcamp: Iris Klein wirft Ehemann nach Fremdgeh-Vorwürfen raus

Iris Klein wettert auf Instagram gegen ihren Ehemann Peter: Hat er sie wirklich im Dschungelcamp-Hotel mit einer anderen betrogen?

Australien – Was ist wirklich im Versace-Hotel passiert? Iris Klein (55), Schwiegermama von Dschungelcamp-Kandidat Lucas Cordalis (55), wütet derzeit auf Instagram. Ihr Ehemann Peter Klein, der gerade als Cordalis-Begleitung im Luxushotel sitzt, soll seine Ehefrau betrogen haben.

Iris Klein ist sauer: Ehemann Peter soll Affäre mit Yvonne Woelke haben

Die Vorwürfe wurden am Samstagmorgen (21. Januar) auf Instagram laut. Dort wütet die Mutter von Daniela Katzenberger (36): „Ein Ehemann, der seine Frau betrügt, hat keine Ehre! Viel Spaß mit deiner Yvonne!“ Gemeint ist hier Yvonne Woelke (41), die sich als Begleitung von Djamila Rowe (55) ebenfalls im Versace-Hotel befindet.

Auf Instagram wütet Iris weiter: „Erst mal alle gemeinsamen Fotos gelöscht. Ab morgen werde ich packen! Kannst dann zu ihr ziehen! [...] Ich hätte nie gedacht, dass du so verlogen bist. Ich hatte dich so sehr geliebt und du gehst fremd im Versace-Hotel. Danke, dass du deine Lügen zugegeben hast, was ich schon lange befürchtet hatte.“

Nach Fremdgeh-Vorwürfen: Peter Klein äußert sich zu den Vorwürfen von Ehefrau Iris

Und wie reagiert Peter Klein auf die heftigen Vorwürfe? Er schweigt darüber, veröffentlichte stattdessen ein Foto von sich aus dem Gym des Hotels, in dem er während der Teilnahme von Lucas Cordalis wohnt.

Dazu schreibt er: „Meine Art zu feiern... für mich alleine im Gym... Manche lassen es halt richtig krachen. Ich genieße die Ruhe.“ Keine Bestätigung – aber auch kein deutliches Dementi (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Lucas Cordalis ist aktuell als Kandidat im RTL-Dschungelcamp.

Yvonne Woelke streitet Affäre am Rande des RTL-Dschungelcamps ab und attackiert Iris Klein

Auch Yvonne Woelke, die angebliche Affäre von Peter Klein, hat sich bereits zu den Vorwürfen geäußert. Im Interview mit VIP.de erklärt sie: „Definitiv nein! Ich habe nichts mit ihm und will auch nichts mit ihm haben!“

In ihren Augen sei vor allem Iris die böse: „Ich finde das immer schade, wenn Leute so eifersüchtig sind. Die machen vieles kaputt mit der Eifersucht. Und wenn sie wüsste, wie er über sie redet, sie würde alles zurücknehmen.“

Yvonne betont aber auch, dass Peter ein „ganz toller Mann“ sei. Im Hause Klein hängt der Haussegen wohl ordentlich schief. Wie es bei dem Ehepaar und der Großfamilie Klein/Katzenberger/Cordalis/Frankhauser weitergeht, wird sich wohl schon bald zeigen.

Rubriklistenbild: © RTL/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema