Ganz traditionell

Helene Fischer feiert Weihnachten: Schlagerqueen verrät ihr Festmahl

Weihnachten bei Helene Fischer: Wie das wohl aussieht, fragen sich sicherlich viele Fans. Die Schlagerqueen gibt private Einblicke.

Dortmund – Die Festtage stehen an und neben Geschenken, Besinnlichkeit und Beisammensein mit seinen Liebsten steht Weihnachten bei vielen auch im Zeichen der Völlerei. Braten, Knödel, Raclette – in vielen Haushalten kommt was Besonderes auf den Tisch. So auch bei Schlagerqueen Helene Fischer.

Helene Fischer feiert Weihnachten: Schlagerqueen verrät ihr Heiligabend-Festmahl

Schwer zu glauben, dass bei der durchtrainierten Schlagerpop-Sängerin überhaupt etwas Deftiges auf den Tisch kommt. Aber sie weiß nunmal zu überraschen. Bei einem Interview mit RTL Exclusiv gibt sich die 34-Jährige ganz nahbar.

Nicht nur, dass sich Helene Fischer mit ihrem Partner Thomas Seitel im TV zeigte, sie gibt auch private Einblicke in ihr Weihnachtsfest. Ganz konkret, was bei ihr an Weihnachten auf den Tisch kommt.

Helene Fischer feiert Weihnachten: Es gibt Gans und Stollen

„Eine Weihnachtsgans logischerweise muss dabei sein“, so Helene Fischer. Ganz traditionell also im Hause Fischer. Und auch ihr Dessert kommt ganz nach dem Weihnachtsbrauch: „Ein schöner Christstollen zum Beispiel ist echt was Feines.“

Aber es darf nicht ein x-beliebiger Christstollen sein. Ein Mitglied aus ihrer Familie mache den „besten Christstollen“. Das Gebäck – das traditionell ein Gemisch aus unter anderem Mehl, Sultaninen, Rum, Zitronat, Orangeat, Mandeln ist – scheint also auch gesetzt zu sein beim Fischer‘schen Weihnachtsessen.

Bei Helene Fischer purzeln die Pfunde: An Weihnachten wird reingehauen

Reichhaltig und mächtig – dass bei Helene Fischer ein solches Weihnachtsessen auf den Tisch kommt, erwarten wohl die wenigsten Fans. Immerhin scheint am Körper der Schlagerqueen kein Gramm Fett zu sein.

Helene Fischer gibt preis, was bei ihr an Weihnachten auf dem Tisch landet.

Auch die Ernährung hat sich bei der 34-Jährigen geändert: „Ich hab das Gefühl, mein Stoffwechsel hat sich komplett verändert.“ Die Schlagerqueen empfindet, dass sie „das ganze Jahr über mehr gegessen habe, denn je.“ Früher sei es eher eiweisslastiger gewesen. „Mittlerweile esse ich wahnsinnig viele Kohlehydrate. Ich hab auch das Gefühl, es rutscht da so durch“, so die Sängerin.

Feststeht: Auf Familie Fischer wartet ein besinnliches Weihnachtsfest samt Festmahl. In den deutschen Haushalten hingegen wird Helene Fischer wohl keine Einkehr erhalten: Das ZDF verzichtet zum wiederholten Male auf die Ausstrahlung ihres Weihnachtskonzerts.

Rubriklistenbild: © imageBROKER/Oleksandr Latkun/Imago; Ervin Monn/Imago; Montage: RUHR24

Mehr zum Thema