Schlagersängerin

Helene Fischer: Fan-Videos von erstem Konzert nach Baby-Pause gehen viral

Helene Fischer ist wieder da. Nach Monaten feiert die Schlagerkönigin heute ihr großes Comeback. Es ist ihr erster Auftritt nach der Baby-Pause.

Grindelwald – Sie ist wieder da: Nach Monaten der Öffentlichkeits-Pause hat sich Helene Fischer (37) am Sonntag (27. März) erstmals wieder ihren Fans gezeigt. Beim „Snowpenair“-Festival im schweizerischen Grindelwald rockte die Schlagerqueen die Bühne als sei sie niemals weggewesen. Fans haben auf Instagram ein erste Videos und Fotos geteilt.

SchlagersängerinHelene Fischer
Geboren5. August 1984 (Alter 37 Jahre), Krasnojarsk, Russland
TitelAtemlos, Herzbeben, Achterbahn, uvm.

Helene Fischer zeigt sich erstmals wieder nach der langen Baby-Pause

Der Himmel über Grindelwald strahlt blau, ein wenig Schnee glitzert noch auf den Bergen – und trotzdem haben die meisten Fans des „Snowpenair“-Festival im Schweizer Skiort am Sonntag (27. März) nur Augen für sie: Helene Fischer. Zum ersten Mal seit Herbst 2021 tritt die Schlagersängerin wieder öffentlich auf.

Ein Konzert, auf das sowohl Fans als auch Medien lange gewartet haben – schließlich hat Helene Fischer im Herbst ihre Schwangerschaft verkündet. Laut eines Berichts von Bild soll die Sängerin inzwischen Mutter geworden sein. Von Helene Fischer selbst kam jedoch nie eine Bestätigung über die Geburt ihres Kindes. Im Gegenteil: Anfang Januar musste das Boulevardblatt eine Gegendarstellung veröffentlichen, indem Helene Fischer klar stellte: „Ich hatte keine Hausgeburt“.

Helene Fischer: Erster Auftritt nach der Baby-Pause – Konzert-Fotos begeistern

Von einem Babybauch ist bei der 37-jährigen Sängerin an diesem Sonntag (27. März) nichts zu sehen – das geht aus ersten Videos hervor, welche von Fans vor Ort auf Instagram gepostet wurden. Darauf zu sehen: Eine strahlende Helene Fischer, die ganz in schwarz gekleidet mit cooler Piloten-Sonnenbrille, Lederjacke, Hemd und weit geschnittener Hose Mega-Hits wie „Phänomen“, „Flieger“ und „Wenn alles durchdreht“ schmettert (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Besonders: An der Brust trägt die 37-Jährige eine blaue Schleife – möglicherweise ein Zeichen Helene Fischers der Solidarität mit der Ukraine?

Und die Fans? Die sind angesichts der langen Bühnen-Abstinenz ihres Idols natürlich völlig aus dem Häuschen: „Wie schön ist bitte diese Frau und dieses Foto“, „So schön sie zu sehen“, und „Wie sehr ich diese Frau liebe“ lauten nur einige der vielen Kommentare auf Instagram. Da hat sich das Warten doch gelohnt.

Rubriklistenbild: © Peter Schatz/Imago

Mehr zum Thema