Instagram

„Kannst uns das nicht antun“ – Helene Fischer enttäuscht Fans bei Tour-Proben

Helene Fischer nimmt ihre Fans auf Instagram bei ihren Vorbereitungen für die „Rausch“-Tour 2023 mit. Jetzt sind ihre Fans allerdings in Aufruhr.

Montreal – Helene Fischer (38) befindet sich derzeit im kanadischen Montreal, um sich dort mit einem internationalen Choreografen auf ihre große „Rausch“-Tournee im Jahr 2023 vorzubereiten. Knapp 70 Konzerte wird der Mega-Star in Deutschland und Österreich spielen. Ein Detail lässt ihre Fans jetzt aber verzweifeln.

Helene Fischer 2023 auf großer Deutschland-Tour: Proben für „Rausch“ auf Instagram zu sehen

Helene Fischer belohnte ihre Fans eigentlich seit Anfang Dezember mit einer Art „Adventskalender“. Jeden Tag seit dem ersten Dezember fütterte Helene Fischer ihre „hungrigen“ Fans mit einem kurzen Clip aus ihren Tour-Proben für die „Rausch“-Tour 2023.

So viele privaten und persönlichen Einblicke hatte die Schlagersängerin seit Monaten, wenn nicht sogar seit Jahren, nicht mehr mit ihren Fans geteilt. Anfang des Jahres hatten ihre Follower ihrem Ärger auf Instagram bereits Luft gemacht, als Helene Fischer sich nach der Geburt ihrer Tochter Ende 2021 monatelang nicht auf Social Media persönlich zu Wort gemeldet hatte.

Helene Fischer enttäuscht Instagram-Fans bei Tour-Proben – „kannst uns das nicht antun“

Doch damit scheint jetzt überraschend Schluss zu sein: Seit dem 9. Dezember sitzen die Helene-Fischer-Fans wieder auf dem Trockenen. Kein Clip, keine Grüße am Adventssonntag – nicht mal ein Foto. Helene Fischer scheint nach einem neuntägigen Instagram-Intermezzo wieder abgetaucht zu sein (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Ihre Fans bleiben bestürzt zurück:

  • „Du kannst uns das nicht antun, jetzt irgendwann aufzuhören, übrigens nur, weil Dennis weg ist. Wir haben uns auf einen Adventskalender gefreut! Alternativ nehmen wir auch daily Selfies von dir.“

    „Es ist zu schön, um aufzuhören. Schaffen wir nicht doch noch die restlichen Tage?“

    „Kannst du noch was posten? Hab mich gerade so schön dran gewöhnt“
  • „Du postest aber schon noch weiter die nächsten Tage? Wir brauchen einfach mehr davon!“
  • „Bitte nicht mit diesem tollen Adventskalender aufhören, nur, weil Dennis nicht mehr da ist“

Helene Fischer 2023 auf Tour: Schlager-Star spielt im April fünf Konzerte in Dortmund

Bei „Dennis“ handelt es sich um Helene Fischers Social Content Director, der offenbar nicht länger in Montreal dabei ist. Andere Helene Fischer Fans nehmen ihr Idol ob des stark verkürzten Adventskalenders jedoch in Schutz: „Helene reicht uns den kleinen Finger, wir wollen die ganze Hand und daily Eindrücke bis ans Ende unseres Lebens.“

Helene Fischer gibt 2023 knapp 70 Konzerte in ganz Deutschland, darunter fünf in Dortmund.

Noch mehr Eindrücke bekommen Helene Fischers Fans dann aber wohl erst nächstes Jahr, wenn der Mega-Star vom 21. März bis zum 8. Oktober auf großer Deutschland- und Österreich-Tour ist. Bei ihrer ersten großen Tour seit Jahren verspricht Helene Fischer ihren Fans auch private Einblicke, berichtet tz.de. Alleine in Dortmund wird Helene Fischer dann an fünf Tagen hintereinander auftreten.

Rubriklistenbild: © IMAGO/Andreas Weihs

Mehr zum Thema