Teure Teile

Schuhe für 1095 Euro: Helene Fischers Presse-Outfit kostet „mehr als ich verdiene“

Helene Fischer war zu Besuch in Köln. Neben einigen Ankündigungen machte sie auch mit ihrem Outfit von sich Reden.

Köln – Sie ist Superstar, Schlagerqueen, Rampensau: Helene Fischer beeindruckt Fans ein ums andere Mal mit ihren Konzerten und einer überwältigenden Bühnenshow. Ob Glitzer-Body, langes Kleid oder knalliger Einteiler: Bei ihren Auftritten ist die 38-Jährige elegant und todschick gekleidet.

PersonHelene Fischer
Geboren5. August 1984 (Alter 38 Jahre), Krasnojarsk, Russland
Größe1,58 Meter

Helene Fischer tritt spontan in Köln auf: Outfit kostet „mehr als ich im Monat verdiene“

Angesichts krasser Performances hält das Outfit nicht immer der Choreo stand. Als mal eine Hose besudelt wurde, bügelte Helene Fischer den Vorfall aber mit Humor weg. Nicht nur bei ihren Konzerten setzt die Sängerin auf luxuriöse Outfits. Auch zu weniger spektakulären Anlässen kleidet sie sich in teuren Klamotten.

So auch bei der Pressekonferenz am Mittwoch (21. September) im Stadtpalais Deutz in Köln. Dort kündigte sie unter anderem ihre neue „Rausch“-Tour 2023 an. Insgesamt 70 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen auf dem Programm.

Auftakt wird vom 20. bis 23. Oktober in Bremen sein. „Es ist mir egal, wie viele Konzerte wir veranstalten, Hauptsache ich kann den Menschen Freude bereiten. Und solange ich zwischen den Konzerten immer mal wieder ein paar Tage frei habe, ist das ok“, erklärte Helene Fischer zum straffen Programm.

Helene Fischer auf der Pressekonferenz: Vermeintlich legeres Outfit hat es in sich

Produziert wird die Tour von Cirque du Soleil. Auch ihr neuer Partner, Aida Cruises, wurde auf der Pressekonferenz präsentiert. Bei dem eher entspannten Anlass trug Helene Fischer einen roten Pulli mit Kussmund von Loewe und schicke Turnschuhe mit etwas Absatz von Balmain.

Das vermeintlich legere Outfit hatte es aber in sich. Denn wie eine Fanseite auf Instagram in Erfahrung brachte, kostete der Pullover 650 Euro, die Schuhe sogar 1095 Euro. Ein stolzer Preis.

Helene Fischer gerät in die Kritik. Der Grund: ihr Outfit.

Helene Fischer kassiert Kritik: Fans witzeln über Outfit

Das finden offenbar auch die Fans. Die Kommentare unter den Bildern häufen sich. „Alter, was? Ich dachte H&m oder so“, kommentiert einer zum Pulli. Ein weiterer Nutzer schreibt: „Dafür so viel Geld ?! weiß ja nicht“.

Ein Kommentar bringt wohl auf den Punkt, was sich einige Fans dachten: „Gut zu wissen, dass Helenes Schuhe und Sweatshirt zusammen mehr kosten als ich im Monat verdiene ....“

Helene Fischers Outfit sorgt immer wieder für rege Diskussionen

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Atemlos-Star wegen ihrer Optik Kritik stellen muss. Erst kürzlich spotteten Fans über die Frisur Helene Fischers. Auch ihr Outfit steht des Öfteren zur Debatte.

Aber das dürfte die Mutter eher weniger tangieren. Denn in der Regel kommen auf jede Kritik bezüglich ihres Aussehens zwei Kommentare mit Komplimenten für den blonden Star.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/Panama Pictures/Imago

Mehr zum Thema