Nach vermeintlicher Geburt

Helene Fischer: Enge Freundin verkündet Baby-News

Helene Fischer erregt mit Geburts-Gerüchten Aufsehen. Eine Freundin verrät besonderen Umstand.

Deutschland – Helene Fischer (37) begeisterte mit ihren Hits ganze Menschenmassen, seit Monaten verzückt sie Fans aber mit der Nachricht über ihre Schwangerschaft. Medienberichten zufolge soll sie ihr Kind bereits bekommen haben. Wobei Helene Fischer die Gerüchte um eine Hausgeburt ganz klar dementiert.

PersonHelene Fischer
Geboren5. August 1984 (Alter 37 Jahre), Krasnojarsk, Russland
Größe1,58 Meter

Helene Fischer: Neue Baby-News – Schwangerschaft bekommt größere Bedeutung

Durch die Jahre des Erfolgs und jetzt in Zeiten des persönlichen Umbruchs stand der Schlager-Königin eine Frau an der Seite. Maria Voskania arbeitete sieben Jahre lang als Background-Sängerin des „Atemlos“-Stars. Doch die beiden eint auch eine innige Freundschaft.

„Helene und ich sind gute Freundinnen. Wir hatten immer eine starke Verbindung“, schwärmt die 34-Jährige bei der Bild. Sogar in den Urlaub nach Mallorca seien die beiden gemeinsam geflogen – ohne ihre Männer, nur in trauter Zweisamkeit. Und jetzt verbindet die beiden eine noch tiefere Beziehung mit Blick auf die Schwangerschaft und das Baby (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Helene Fischer: Neue Baby-News aus ihrem Umfeld – auch langjährige Weggefährtin schwanger

Denn die beiden Freundinnen Helene Fischer und Maria Voskania sind auch fast zeitgleich schwanger geworden. Die 34-jährige Background-Sängerin erwartet ihr Kind im März. „Uns verbindet jetzt noch mehr, dass wir beide zur gleichen Zeit Mütter werden. Ich habe Helene natürlich von Herzen zu ihrem Baby gratuliert“, so die Dritte der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ aus dem Jahr 2017.

Immerhin: Die Aussagen ihrer Freundin klingen ganz danach, als habe Helene Fischer ihr Baby bereits bekommen. Auch, wenn die Sängerin ihr Familienglück aus der Öffentlichkeit heraushält. Dass die beiden Verbündeten Kinder im gleichen Alter bekommen, war so allerdings nicht geplant: „Wir haben viele schöne und verrückte Sachen miteinander erlebt. Aber wir haben uns eigentlich nie über Familienplanung unterhalten. Das war für uns ganz weit weg.“

Helene Fischer bekommt Baby zeitgleich mit guter Freundin: Schwangerschaft ganz besonders

Doch inzwischen ist sich Maria sicher: Helene werde eine wunderbare Mutter. „Und ich möchte das auch werden. Ich bin ein totaler Familienmensch und da gehören Kinder für mich dazu.“

Dass die beiden Freundinnen durch dick und dünn jetzt auch diesen wichtigen Lebensabschnitt zusammen durchschreiten, ist wohl ein Zeichen. Maria jedenfalls hat für ihr noch ungeborenes Kind – es wird eine Tochter – einen besonderen Wunsch: „Ich wünsche mir, dass meine Tochter so eine gute Freundin wie Helene findet, mit der sie sich versteht.“

Helene Fischer sorgt mit Geburt-Schlagzeilen für Aufsehen. Jetzt meldet sich eine Freundin zu Wort.

Die beiden teilen neben dem Babyglück übrigens schon die nächste Freudennachricht. Maria Voskania veröffentlicht am kommenden Freitag (11. Februar) ihr neues Schlager-Album „Jetzt oder nie“. Den gleichen Titel trägt ein Song auf dem neuen Album von Helene Fischer, der sogar zum Olympia-Hit geworden ist – Zufall? Schwer vorstellbar.

Rubriklistenbild: © Axel Schmidt/AFP

Mehr zum Thema