Schlagerstar

Ader von Helene Fischer versetzt Fans in Sorge: Ärztin gibt Statement ab

Helene Fischer hat auf YouTube einen ungewohnt privaten Clip von Proben für eine ARD-Show veröffentlicht. Fans ist dabei besonders ein Detail aufgefallen.

Leipzig – Helene Fischer (37) war das Highlight der TV-Show „Schlagercomeback.2022“ von Florian Silbereisen (40) am vergangenen Samstag (23. Juli). Jetzt hat sich die Sängerin nach Monaten der Abstinenz wieder selbst bei ihren Fans zu Wort gemeldet und einen Backstage-Clip ihrer Proben für die Show veröffentlicht. Bei ihren Fans schrillen jedoch wegen eines Details die Alarmglocken.

SängerinHelene Fischer
Geboren5. August 1984 (Alter 37 Jahre), Krasnojarsk, Russland
TitelAtemlos durch die Nacht, Herzbeben, Achterbahn, uvm.

Helene Fischer komplett ungeschminkt in Backstage-Video – erster privater Instagram-Post 2022

„Und wie wir getanzt haben. Das hat soo gut getan für euch auf der Bühne zu stehen! Danke für diesen Glücksrausch am Wochenende!“, richtete Helene Fischer das Wort am Dienstag (26. Juli) auf Instagram und YouTube an ihre Fans. Dazu postete die Sängerin bislang ungesehene Einblicke in ihre Proben für die Show von Florian Silbereisen am vergangenen Samstag (26. Juli).

In dem Video, das auf YouTube bereits mehr als 300.000 Mal und auf Instagram sogar knapp 400.000 Mal aufgerufen wurde, ist die beliebte Schlagersängerin ganz natürlich bei Proben mit ihren Backgroundtänzern zu sehen: Mit Wasserflasche statt Mikrofon, Leggings statt Bühnen-Outfit und vor allem völlig ohne Make-up lässt sich Helene Fischer beim Herumwirbeln mit ihrer Crew von der Kamera begleiten. Hinterlegt wurde der Clip mit dem Fischer-Hit „Liebe ist ein Tanz“, in dessen Musikvideo Helene Fischer von einem fremden Mann umgarnt wird.

Und ihre Fans könnten nicht glücklicher über die langersehnten privaten Einblicke sein – schließlich haben die Anhänger von Helene Fischer die Instagram-Abstinenz der Sängerin in den vergangenen Monaten häufig kritisiert. „OMG wie glücklich du uns alle gerade mit diesem Video machst. Es war so schön dich wieder auf der Bühne zu sehen“, „Wie gut du einfach aussiehst“ und „Du bist einfach ein ganz anderes Level als alle anderen“ lauten nur drei der knapp 1500 Kommentare auf Instagram.

Helene Fischer: Video zeigt ausgeprägte Ader auf der Stirn – bei Fans schrillen die Alarmglocken

Ein Ausschnitt aus dem Video lässt bei manchen Helene Fischer-Fans allerdings auch die Alarmglocken schrillen: Treuen Anhängern der Schlagergöttin bleibt nicht verborgen, dass eine Ader an der Stirn der Sängerin während einer Szene besonders deutlich hervortritt (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen). Auch die Falten von Helene Fischer in der Silbereisen-Show haben bei einigen Fans für Aufruhr gesorgt, berichtet tz.de.

Obwohl Helene Fischer in dem Video strahlt und mit einem ihrer Tänzer scherzt, ist der kurze Ausschnitt für manche ihrer Fans offenbar Anlass zur Sorge: „Hilfeeee diese Ader“, schreibt ein Fan, ein anderer kommentiert: „Diese Ader...“. Ein dritter Fan schreibt: „Sie ist so süß, aber diese Ader...“, woraufhin ein anderer Anhänger der Sängerin mutmaßt: „Sie wird irgendwie immer doller“.

Helene Fischer hat ein Backstage-Video veröffentlicht. Eine Szene gibt Fans Anlass zur Sorge.

Wie Dermatologin Dr. Anya Miller auf ihrer Homepage schreibt, können ausgeprägte Adern in der Stirn besonders beim Lachen entstehen, da es dabei zu einer „Druckerhöhung im Bauchraum“ und dadurch „zu einem Rückstrom in die Vene und in das Gewebe“ kommen kann.

Helene Fischer scheint, die ausgeprägte Ader in ihrer Stirn aber offenbar nicht weiter zu stören, wie auch ein anderer Fan treffend bemerkt: „(Die) Ader...scheint ihr egal zu sein, man hätte es ja auch von der anderen Seite filmen können. Erfrischend uneitel..so mancher im Showbiz hätte sie veröden lassen.“

Rubriklistenbild: © Susanne Hübner/Imago

Mehr zum Thema