Statement des Schlagerstars

Helene Fischer sagt Konzert 2022 ab – schlechte Nachrichten für Fans

Privat genießt Helene Fischer aktuell ihr Baby-Glück. Beruflich muss die Schlager-Queen jedoch einen Rückschlag verkraften, der auch ihre Fans herb enttäuschen dürfte.

Deutschland/Österreich – Zuletzt gab es vor allem sehr erfreuliche Nachrichten von Schlagerstar Helene Fischer zu hören: Mit 37-Jahren startete die Sängerin Gerüchten zufolge als frisch gebackene Mutter in das neue Jahr. Doch für viele Fans dürften die rundum entzückenden Nachrichten nun von einer herben Enttäuschung überschattet werden.

SängerinHelene Fischer, geb. August 1984 in Krasnojarsk (Russland)
erfolgreichster SongAtemlos durch die Nacht
PartnerThomas Seitel

Helene Fischer Konzert erneut abgesagt: Fans bitter enttäuscht

Denn die Schlagersängerin muss eines ihrer Konzerte erneut verschieben. Unter den Umständen der weiter anhaltenden Corona-Pandemie soll das Konzert am 8. April in Bad Hofgastein (Österreich) nicht wie geplant stattfinden.

Für die Fans wäre das Konzert eine der wenigen Chancen in diesem Jahr gewesen, ihren Star auf der Bühne zu sehen. Erst im Jahr 2023 will Helene Fischer wieder auf große Tour gehen.

In den sozialen Netzwerken hatte viele bereits auf das anstehende Konzert hingefiebert. Doch daraus wird nun erstmal nichts. Und das einzige geplante Konzert in Deutschland soll erst im August stattfinden. Das Event in München ist, anders als das Konzert in Österreich, bis jetzt noch nicht abgesagt (mehr Promi-News auf RUHR24).

Zu der Absage des Auftritts in Bad Hofgastein im April* teilte der Veranstalter, die Leutgeb Entertainment Group, laut HNA mit, dass aufgrund der Corona-Pandemie in der momentanen Situation für tausende von Fans keine Planungssicherheit gegeben sei.

Konzert abgesagt: Helene Fischer im Baby-Glück – doch beruflich muss sie Rückschlag verkraften

Zudem stehe die Sicherheit und Gesundheit „aller Mitwirkenden, Künstler und vor allem der Konzertbesucherinnen und -besucher unverrückbar im Vordergrund“. In Hinblick auf die aktuelle Lage käme man daher nicht umher, das Konzert erneut zu verlegen. Der neue Termin steht bereits. Am 1. Oktober 2022 will Helene Fischer nun im Rahmen des Musikfestivals „Sound & Snow Gastein“ ihre Fans in Österreich erfreuen.

Ihr nächstes Konzert musste Schlagstar Helene Fischer aufgrund der Corona-Pandemie erneut absagen.

Es ist nicht die erste Verschiebung des Konzerts. Eigentlich sollte das Helene-Fischer-Event bereits im April 2020 stattfinden. Dann im Frühjahr 2022 – und nun erst im Herbst 2022. Die bereits erworbenen Tickets sollen trotz erneuter Verschiebung aber weiter ihre Gültigkeit behalten, betont der Veranstalter in einer Mitteilung. *RUHR24 und hna.de sind Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema