RTL-Zuschauer waren begeistert

Helene Fischer: Freund Thomas hält einen Weltrekord – es geht um Unterhosen

Thomas Seitel, der Liebste von Helene Fischer, hält einen Weltrekord mit Unterhosen.

Köln – Helene Fischer (37) und ihr Liebster Thomas Seitel (37) könnten aktuell kaum glücklicher sein. Das Paar soll um Weihnachten herum Eltern geworden sein. Weit vor seiner Liebe zu der Schlagerqueen sorgte der heute 37-Jährige aber anders für Furore. Er stellte in einer RTL-Sendung einen kuriosen Weltrekord auf.

NameHelene Fischer
Geboren5. August 1984 (Alter 37 Jahre), Krasnojarsk, Russland
Größe1,58 m

Helene Fischer: Ihr Thomas hält einen Weltrekord – Es geht um Unterhosen

Helene Fischer kam im Jahr 2008 mit Florian Silbereisen (40) zusammen. Im selben Jahr war ihr heutiger Partner Thomas Seitel zu Gast bei RTL, und zwar in der Sendung „Die größten Weltrekorde – Guinness World Records“. Dort begeisterte er nicht nur Moderator Oliver Geissen (52), sondern auch die Zuschauer.

Der frühere Bundesliga-Turner hat damals nicht etwa am Barren oder am Reck für Staunen gesorgt. Stattdessen entschied er sich für einen etwas anderen Wettkampf. Das Ziel war es innerhalb von fünf Minuten mindestens 51 Unterhosen übereinander anzuziehen (mehr News zu Helene Fischer auf RUHR24* lesen).

Helene Fischer: Thomas Seitel pulverisierte den alten Weltrekord

Thomas Seitel trat bei dem Versuch den Weltrekord zu brechen nicht nur gegen die Zeit an. Der damals 23-Jährige hatte in Jens Bosch aus Bonn einen Kontrahenten an seiner Seite. Unter den Augen von prominenten Gästen wie dem Star-Geiger David Garrett (41) und der Schauspielerin Cosma Shiva Hagen (40) brachen beide den Rekord.

Der Mann aus Bonn kam in fünf Minuten auf stolze 73 übereinander gezogene Unterhosen und überbot somit den alten Rekord um 22. Thomas Seitel schaffte sogar noch mehr und kam auf eine Zahl von 82 Unterhosen. Beide Sportler waren am Ende total erschöpft von dieser ganz besonderen Disziplin.

Helene Fischer erobert die Charts: Thomas Seitel den Unterhosen-Rekord

Was hat eigentlich Helene Fischer getrieben, als ihr heutiger Partner Thomas Seitel 2008 den Rekord der Unterhosen gebrochen hat? Die Schlagerkönigin hat in dem Jahr ihr drittes Soloalbum „Zaubermond“ veröffentlicht und konnte damit ihren bis dahin größten Erfolg verzeichnen: Platz zwei der Album-Charts.

Helene Fischer: Ihr Liebster Thomas Seitel hält einen kuriosen Weltrekord.

Heutzutage wäre das für Helene ein eher schlechtes Ergebnis. Seitdem schafften es vier von fünf Alben auf Platz eins der Charts. Zuletzt gelang das ihrem Album „Rausch“, welches Ende 2021 erschienen ist. Erfolgreich ist Fischer auch im Zuge ihrer Singles. Der Hit „Jetzt oder nie“ wurde sogar zum offiziellen Olympia-Song der ARD ernannt.

Rubriklistenbild: © IMAGO / Future Image, picture alliance / AP | Hermann J. Knippertz; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema