Der Sender hat eine Erklärung

Heidi Klum: Wieder keine Männer bei GNTM 2022 – Prosieben liefert Erklärung

GNTM 2022 startete mit Heidi Klum in eine neue Staffel. Jetzt hat Prosieben Stellung bezogen.

München/Mykonos – Heidi Klum (48) hat die 17. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ (Prosieben) am 3. Februar eröffnet. Die Kandidatinnen sind diverser denn je, doch von männlichen Bewerbern fehlt weiterhin jede Spur. Der Sender Prosieben hat dazu nun Stellung bezogen.

SendungGermany's next Topmodel (GNTM)
ModeratorinHeidi Klum
SenderProsieben
Erstausstrahlung25. Januar 2006

Heidi Klum: GNTM 2022 wieder ohne Männer – jetzt äußert sich Prosieben

Heidi Klum ist mit der ersten Folge von GNTM 2022 erfolgreich in die neue Staffel gestartet. Die Kandidatinnen können sich absolut sehen lassen, das gilt besonders für die drei Models über 50. Das Trio konnte sogleich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Männer - sogenannte „Male Models“ - sind dieses Mal allerdings wieder nicht dabei.

Schon seit Jahren halten sich hartnäckig die Gerüchte um männliche Teilnehmer von „Germany‘s next Topmodel“. Auch Zuschauer bekunden daran Interesse. In Staffel 17 heißt es aber noch immer: Fehlanzeige! Prosieben-Chef Daniel Rosemann (41) hat zu dem Thema nun gegenüber Promiflash Näheres verraten.

Heidi Klum: Prosieben-Chef spricht über männliche Kandidaten

Heidi Klum verkündete in der ersten Folge der neuen Staffel, dass sie Diversität „an den Start bringe“. Von männlichen Kandidaten fehlt unter den ganzen Frauen aber nach wie vor jede Spur. Prosieben-Chef Daniel Rosemann erklärte dazu: „Wir versuchen da am Model-Business dranzubleiben - und dort sind männliche und weibliche Models mit unterschiedlichen Aufgaben und Profilen beschäftigt.“

Zudem ergänzte er: „Wir möchten den Traum, Modeling zu betreiben – so wie die Menschen ihn von GNTM kennen – auch nicht verändern, nur damit er passend ist für einen anderen Markt, den unsere Fans dann nicht mehr so richtig nachvollziehen können.“ Dennoch wolle man sich beim Sender Prosieben weiterhin Gedanken über das Thema männliche Kandidaten machen.

Heidi Klum über Männer bei GNTM: Chefjurorin hätte Lust darauf

Heidi Klum hat sich bereits vor Jahren zu dem Thema Männer bei GNTM geäußert. Zum Start der 13. Staffel der Sendung im Jahr 2018 sprach das Model mit Gala. Damals deutete die heute 48-Jährige an, dass ein eigener Ableger von „Germany‘s next Topmodel“ für Männer infrage käme (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Heidi Klum bei GNTM 2022: Prosieben spricht über männliche Models.

„Ich kann mir das gut vorstellen und würde Spaß haben, das zu machen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja bald“, verriet Heidi Klum. Jahre später hat sich in diese Richtung, zumindest offiziell, noch nichts getan. Es bleibt spannend, ob Zuschauer künftig in den Genuss von Male-Models kommen werden.

Rubriklistenbild: © Amy Sussmann/Getty Images via AFP