Fans besorgt

Bill Kaulitz hat Hautrebs: „Tokio Hotel“-Musiker muss sich OP unterziehen

Der Frontsänger der Band Tokio Hotel teilt auf Instagram eine besorgniserregende Diagnose mit. Danach richtet er eine Bitte an all seine Fans.

Dortmund – Eigentlich kennt man die „Tokio Hotel“-Zwillinge als leidenschaftliche Musiker und gut gelaunte Podcaster. Doch jetzt teilt der Frontsänger, Bill Kaulitz, auch ernstere Momente aus seinem Leben. Denn bei ihm wurde Hautkrebs diagnostiziert. Den Befund nimmt er als Anlass, eine wichtige Botschaft an seine Fans zu senden.

MusikerBill Kaulitz
Geboren1. September 1989 (33 Jahre), Leipzig
BandTokio Hotel

Hautkrebs bei Bill Kaulitz entdeckt: Sänger teilt privaten Moment auf Instagram

Zuletzt gerieten die Kaulitz-Zwillinge wegen Lästereien über die Stadt Dortmund in Verruf. Jetzt sorgt eine Instagram-Story von Bill Kaulitz für neuen Gesprächsstoff. Allerdings zeigt der Sänger sich dort in einem ernsteren Zusammenhang und schreibt seinen Followern, dass er die Diagnose „schwarzer Hautkrebs“ erhalten habe.

Der „Tokio Hotel“-Frontsänger feierte am 1. September genau wie sein Bruder seinen 33. Geburtstag. Doch mit der Diagnose gab es nicht nur gute Nachrichten an diesem Tag. Ein Foto von ihm im OP-Hemd auf einem Operationstisch zeigt den Sänger in einem sehr privaten Moment. „Das Ergebnis meiner Biopsie kam zurück“, schreibt er dazu.

Bill Kaulitz teilt seinen Fans daraufhin mit, dass bei ihm eine Vorstufe zu schwarzem Haukrebs entdeckt wurde. Diese Hautkrebsform gilt als besonders gefährlich (mehr zu Promis und TV bei RUHR24).

Schwarzer Hautkrebs bei Bill Kaulitz entdeckt: Sänger teilt ernste Bitte an Fans mit

Schwarzer Hautkrebs kann insbesondere durch zu viel Sonneneinstrahlung auf der Haut verursacht werden. Seit vielen Jahren leben die Tokio Hotel-Zwillinge schon im sonnigen Los Angeles. Der Sänger teilt seinen Fans mit, dass er sich alle sechs Monate auf Hautkrebs untersuchen lässt.

Bill Kaulitz hat die Diagnose Hautkrebs erhalten.

Bill Kaulitz will mit seiner Instagram-Story aber auch eine ernsthafte Bitte an seine Follower richten. Er appelliert „Tut euch selbst einen Gefallen und macht dasselbe! Lasst euch auf Hautkrebs untersuchen!“.

Der 33-Jährige kann nach seiner Hautkrebs-Diagnose glücklicherweise Entwarnung geben. Aufgrund der regelmäßigen Untersuchungen konnte die Hauterkrankung rechtzeitig entdeckt und durch eine kleine Operation entfernt werden. Weiter schreibt er, dass er trotzdem zur Kontrolluntersuchung gehen werde. Damit wird seine Botschaft, Vorsorgeuntersuchungen ernst zu nehmen, deutlich.

Rubriklistenbild: © Steffen Schellhorn/Imago