TV-Dreh im Ruhrgebiet

Kurios: TV-Moderator Kai Pflaume taucht plötzlich in Hagen auf

Moderator Kai Pflaume
+
Moderator Kai Pflaume

In Hagen war kürzlich einiges los. Denn Moderator Kai Pflaume war für die ARD-Show "Klein gegen Groß" in der Stadt unterwegs.

  • Moderator Kai Pflaume sorgte für eine große Überraschung in Hagen.
  • Für die Show "Klein gegen Groß" besuchte er das Ruhrgebiet.
  • Tritt sogar Tuning-Star JP Kraemer aus Dortmund in der ARD-Show an?

Hagen - Das war nicht nur für die Mitarbeiter der Stadt Hagen eine kuriose Überraschung: Plötzlich steht ARD-Moderator Kai Pflaume vor ihnen. Doch das war kein Zufall.

Hagen: Kai Pflaume für ARD-Show in Sportverein zu Gast

Denn für seine beliebte Primetime-Show "Klein gegen Groß" hat der 52-Jährige dort einen Kandidaten oder eine Kandidatin besucht.

Kai Pflaume, der auch die tägliche ARD-Sendung "Wer weiß denn sowas" präsentiert, soll in einer Turnhalle zu Gast gewesen sein, wie die Pressestelle der Stadt Hagen auf Nachfrage von RUHR24 mitteilt.

Der Beitrag für "Klein gegen Groß" soll vermutlich im März 2020 in der ARD laufen, wie es auf Facebook heißt. 

Treffen mit Tuning-Star: JP Kraemer und Kai Pflaume mit witziger Mission

Um welches Duell bei "Klein gegen Groß" es sich handelt und gegen welchen Promi das Teilnehmer-Kind antritt, steht bislang noch nicht fest. Allerdings ist auf dem von der Stadt Hagen veröffentlichten Foto zu sehen, dass der 52-Jährige beim Handball-Verein "VfL Eintracht Hagen" zu Gast war.

Für die Bewohner der Stadt Hagen scheint der Besuch von "Klein gegen Groß"-Moderator Kai Pflaume eine echte Überraschung zu sein. Auf Facebook machte das Foto schnell die Runde. 

Doch nicht nur in Hagen stand Kai Pflaume vor der Kamera. Gemeinsam mit Tuning-Star JP Kraemer aus Dortmund schlüpfte der Moderator in seine alte Rolle bei "Nur die Liebe zählt", um für einen Mitarbeiter von "JP Performance" eine neue Freundin zu suchen. 

JP Kraemer demnächst mit Kai Pflaume bei "Klein gegen Groß" (ARD)?

Das witzige Video mit Kai Pflaume, der außerdem auch "Wer weiß denn sowas?" live in der ARD moderiert, wo zwei "Bares für Rares"-Stars gegeneinander kämpfen, veröffentlichteJP Kraemer vor Kurzem in seiner Instagram-Story. Dort verriet er außerdem, dass dies das erste persönliche Treffen der Beiden war. Zuvor kannten sich die beiden TV-Promis demnach nur über Instagram und YouTube.

Dabei musste Kai Pflaume dem Tuning-Star JP Kraemer direkt ein Kompliment machen: "In echt ist JP noch viele netter, als ich gedacht habe", gibt der 52-Jährige zu.

Ob JP Kraemer etwas mit dem Duell bei "Klein gegen Groß" zu tun hat und dort womöglich gegen ein Kind antritt, ist bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema