Änderung für Zuschauer

GZSZ fällt heute aus – RTL streicht auch „Unter Uns“ und „Alles was zählt“

Fans der Daily Soaps GZSZ, AWZ und „Unter Uns“ müssen sich auf eine Enttäuschung gefasst machen, denn die Serien sind nicht wie geplant auf RTL zu sehen.

NRW – Sie gehören für viele Zuschauer vermutlich schon seit vielen Jahren zum täglichen Ritual: Die Daily-Soaps auf RTL, die seit geraumer Zeit das Abendprogramm bei dem privaten TV-Sender einläuten. Trotzdem müssen „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ), „Alles, was zählt“ (AWZ) und „Unter Uns“ schon in Kürze weichen.

RTL schmeißt GZSZ aus dem TV-Programm – auch AWZ und „Unter Uns“ laufen kurzzeitig nicht

Diese Programm-Änderung von RTL dürfte vielen Zuschauern nicht gefallen. Statt Jo Gerner und Co. auf dem Berliner Kiez von GZSZ bei seinen Intrigen zuzuschauen, bekommen die Fans der Serie am Mittwoch (16. November) Sport im TV geboten. Auch den Anhängern von AWZ und „Unter Uns“ ergeht es an dem Tag ähnlich. Denn der private Sender kickt alle Daily-Soaps kurzerhand aus dem Sendeplan.

Grund dafür ist die Live-Übertragung eines Länderspiels der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Doch im Gegensatz zur ARD, die wegen der Übertragung der Fußball-WM die neuen Folgen der Kult-Sendung „Tatort“ aus dem Programm streicht, handelt es sich bei der Begegnung zwischen Deutschland und dem Team von Oman um ein Testspiel zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft. Zwei Tage nach dem Testspiel gibt es bereits die erste offizielle Begegnung der Fußball-WM in Katar.

Die Übertragung startet schon um 17 Uhr und damit eine Stunde vor dem Anstoß und dauert bis zur Primetime um 20.15 Uhr. Anschließend ist wie geplant die Show „Mario Barth deckt auf – alles für unsere Kinder“ zu sehen. Bei den Fans der Daily Soaps dürfte der Frust über die Programm-Änderung bei RTL groß sein, die zugunsten der Fußball-WM stattfindet.

Wegen Vorbereitung auf Fußball-WM – RTL streicht für einen Tag alle Daily-Soaps

Schließlich ist die WM 2022 in Katar in vielerlei Hinsicht umstritten, was etwa an schwulenfeindlichen Äußerungen der Verantwortlichen aus Katar sowie den kritischen Arbeitsbedingungen liegt. Immerhin gibt es einen kleinen Trost für die Fans der Daily-Soaps von RTL. Denn schon einen Tag später, also am Donnerstag (17. November) sollen die kultigen Serien wieder mit neuen Folgen bei RTL und online bei RTL+ zu sehen sein.

Die Daily Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ) läuft seit 1992 bei RTL.

Dass TV-Sender wegen bestimmten Ereignissen ihren Sendeplan kurzfristig anpassen und Zuschauer daher auf gewohnte Formate verzichten müssen, ist kein Novum. So haben RTL und Sat.1 zum Todestag von Lady Diana eine große Programm-Änderung durchgeführt. Auch Sport-Events, wie die WM 2022 in Katar, die nur alle paar Jahre stattfinden, können ein Grund dafür sein.

Rubriklistenbild: © Christoph Hardt/ Panama Pictures/ Imago, RTL; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema