Ehrliche Worte

„Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens: Schönheit-OPs kosten ein Vermögen

Andreas und Caro Robens bei „Goodbye Deutschland“ - werden sie dort bald wieder zu sehen sein?
+
Andreas und Caro Robens bei „Goodbye Deutschland“ - werden sie dort bald wieder zu sehen sein?

Für ihr eigenes Aussehen ist Caro Robens nichts zu teuer. Der „Goodbye Deutschland“-Star hat sich nun einer Dreifach-OP unterzogen.

Caro Robens ist durch die Vox-Show „Goodbye Deutschland“ zur Berühmtheit geworden. Die Zuschauer konnten dabei allerdings auch beobachten, wie sich die 44-Jährige in den letzten Jahren optisch stark verändert hat. Sie hat bereits einige Schönheits-Operationen über sich ergehen lassen – drei weitere sollen nun folgen.

So sollen 500 Gramm Silikon in jeder Pobacke dafür sorgen, dass das „riesen Loch“, wie Ehemann Andreas sagt, gefüllt wird. Außerdem soll überschüssige Haut am Bauch entfernt und die Oberlippe vergrößert werden. Sechs Stunden lang wird die dreifache Operation dauern – und 17.500 Euro kosten. Eine ordentliche Stange Geld, wie auch Andreas sagt.