Schlagerstar verrät Vorfall

Florian Silbereisen springt durch Feuerreifen – Schlagerstar schwer verletzt

Florian Silbereisen fährt leidenschaftlich gerne Motorrad. Der DSDS-Juror hatte aber auch schon einen Unfall, der schmerzhafte Folgen für ihn hatte.

München – Für seine Fans ist Florian Silbereisen (40) mehr Heavens Angel, denn Hells Angel. Während der DSDS-Juror sich bei seiner Leidenschaft, dem Motorradfahren, stets wie im siebten Himmel fühlt, wurde eine Fahrt aber auch schon zur Hölle. Darüber sprach er jetzt in einem neuen Interview.

NameFlorian Silbereisen
Geboren4. August 1981 (Alter 40 Jahre), Tiefenbach
Größe1,83 m
MusikgruppeKlubbb3 (Seit 2015)

Florian Silbereisen: Motorrad-Unfall – DSDS-Juror hat sich das Bein gebrochen

Florian Silbereisen freut sich auf die kommende Zeit bei DSDS. Der Juror konnte für die Live-Shows nämlich seinen guten Freund Thomas Anders (59) gewinnen. Zudem können Fans den Schlagerstar am Sonntag (17. April) im ZDF auch bei „Das Traumschiff“ erleben. Bei ihm ist eben immer volles Programm.

Hinzu kam zuletzt auch noch eine schlimme Neuigkeit für den Vater von Florian Silbereisen. Der 40-Jährige hat für die Zeit voller Terminkalender und Momente, in denen er den Kopf frei kriegen muss, aber die perfekte Lösung gefunden: Er geht Motorrad fahren – seit Neuestem mit einer Harley Davidson Sportster.

Florian Silbereisen fährt Motorrad: DSDS-Juror verletzt sich beim Sprung durch Feuerreifen

Im Interview mit Bild verriet Florian Silbereisen, dass er die Leidenschaft auf zwei Rädern schon seit jungen Jahren hat. Motorrad fahren hilft ihm eben, zu entspannen. „Wenn ich heimkomme und nach getaner Arbeit etwas freihabe, dann genieße ich es sehr, mal für ein paar Stunden zu cruisen. Das Gefühl der Freiheit stellt sich sofort ein, und ich bin sofort in einer anderen Welt angekommen und vergesse jeden Stress“, verriet er.

So ganz ungefährlich ist sein Hobby aber auch nicht, wie der Sänger selbst nur zu gut weiß. Und so gestand Florian Silbereisen, dass er bereits einen Unfall hatte – im Rahmen einer Show. „Damals wollte ich mit einem Motorrad durch einen Feuerreifen springen. Ich war bei einer Probe zu übermütig, und schon war es geschehen“, erzählte der 40-Jährige (mehr News über Promi & TV auf RUHR24 lesen).

Florian Silbereisen auf dem Motorrad – DSDS-Juror ist „auf der Straße disziplinierter“

Der heutige DSDS-Juror brach sich damals das Bein. Passiert ist das Ganze im Jahr 2008 bei den Proben zum „Winterfest der Volksmusik“. Trotz Verletzung war er am Ende dennoch in der Show dabei. Im selben Jahr machte er übrigens auch seine Liebe zu Helene Fischer offiziell, über die er heute noch bei DSDS spricht.

DSDS-Juror Florian Silbereisen fährt gerne Motorrad und hatte schon einen Unfall.

Fans können aber beruhigt aufatmen: Zu solchen waghalsigen Momenten lässt sich Florian Silbereisen privat nicht hinreißen. „Auf der Straße bin ich viel disziplinierter und gehe kein Risiko ein“, erklärte er Bild gegenüber weiter. Und so ist es schön zu hören, dass er im Motorrad fahren eine Leidenschaft hat, die für ihn einen tollen Ausgleich zum stressigen Alltag schafft.

Rubriklistenbild: © RTL/Stefan Gregorowius, Atilano Garcia/IMAGO/ZUMA Wire; Collage: RUHR24